Amtshaus: Das Büro Penzing siedelt um

Frisch renoviert: Ab 25. Jänner ist das Büro der Bezirksvorstehung in der Hütteldorfer Straße zu Hause.
2Bilder
  • Frisch renoviert: Ab 25. Jänner ist das Büro der Bezirksvorstehung in der Hütteldorfer Straße zu Hause.
  • Foto: Martina Berger
  • hochgeladen von Anja Gaugl

HIETZING/PENZING. Die SP-Bezirksvorsteherin Andrea Kalchbrenner und ihr Team verabschieden sich Ende Jänner aus dem 13. Bezirk. Das Büro der Bezirksvorstehung zieht in die Hütteldorfer Straße 188. Bislang haben sich Hietzing und Penzing ein Gebäude am Hietzinger Kai 1–3 geteilt.

Im frisch renovierten ehemaligen Pflegewohnheim Baumgarten hat die Bezirksvorstehung eine neue Heimat gefunden. Wichtig: Es übersiedelt nur die Bezirksvorstehung. Alle anderen Ämter bleiben wie gewohnt im Amtshaus Hietzing. Ab 25. Jänner ist das Büro wieder erreichbar, in den Tagen davor nur eingeschränkt. Die neuen Räume sind barrierefrei zugänglich.

Mehr Platz für Bezirksgericht und Co.

Die Gebäudeverwaltung der Stadt (MA 34) plant derzeit die Sanierung der frei werdenden Räume am Hietzinger Kai. Das Bezirksgericht und andere Ämter sollen mehr Platz bekommen. Auch für das restliche Amtsgebäude arbeitet die MA 34 seit Längerem an umfassenden Sanierungsplänen. Im Frühjahr soll der Lift in dem Gebäude am Hietzinger Kai erneuert werden.

Das gemeinsame Amtshaus des 13. und 14. Bezirks hat historische Gründe. 1914 wurde mit dem Bau am Hietzinger Kai begonnen. Erst 1938 wurde Penzing ein eigenständiger Bezirk.

Frisch renoviert: Ab 25. Jänner ist das Büro der Bezirksvorstehung in der Hütteldorfer Straße zu Hause.
Alle Ämter für den 14. Bezirk bleiben im Gebäude am Hietzinger Kai 1–3.
Autor:

Anja Gaugl aus Ottakring

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.