Der Polizeikalender 2018 im Alten AKH präsentiert

Ines Lerch (Mitte) mit KollegInnen, Jännermotiv des neuen Polizeikalenders
37Bilder
  • Ines Lerch (Mitte) mit KollegInnen, Jännermotiv des neuen Polizeikalenders
  • hochgeladen von Markus Spitzauer

Der Polizeikalender 2018: Die Exekutive bei Ihrer täglichen Arbeit -  aus der Künstlerperspektive

Den Leitspruch des Fotografen Peter Berger, der gemeinsam mit dem Composingkünstler Wolfgang Alberty für die Bilder des Polizeikalenders 2018 verantwortlich ist, stellt "Das Wesen des Menschen bei der Aufnahme sichtbar zu machen, ist die höchste Kunst der Fotografie,“ ein Zitat Friedrich Dürrenmatts, in das Zentrum seiner Arbeit.
Auf 13 Bildern werden Beamtinnen und Beamte von verschiedenen Polizeiinspektionen auf künstlerische Art und Weise in Szene gesetzt. "Es hat sehr viel Spaß gemacht für das Jännerblatt vor der Kamera zu stehen", so Ines Lerch, aus Wien 18/19 Wasserrettung, sie symbolisiert den Schutzengel.

Der Kalender ist ab sofort für 9,90 Euro bei dieser Adresse erhältlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen