DIE ECHTEN: 15 Jahre Hard-Chor!

Martina Kronberger-Vollnhofer, Leiterin MOMO, Thomas Andreas Beck und Monika Ballwein (vl)
17Bilder
  • Martina Kronberger-Vollnhofer, Leiterin MOMO, Thomas Andreas Beck und Monika Ballwein (vl)
  • hochgeladen von Markus Spitzauer

Geburtstagsgala im Theater Akzent zugunsten von MOMO - Wiens mobiles Kinderhospiz

DIE ECHTEN – Finalisten bei der ORF Sendung „Großen Chance der Chöre“ – bestehend aus Christine Kisielewsky, Stephan Gleixner, Franz Alexander Langer und Alexander Wartha - feiern 15 Jahre bewegtes Stimm-Band Leben!

15 Jahre ist es her, dass sich ein paar Stimmbänder und -innen zusammenfanden, gemeinsam selbstverhörte Texte anstimmten und zu Österreichs VOCAL COMEDY SENSATION wurden. Seither wurde unnachgiebig, konsequent, authentisch, mit vollster Überzeugung und Freude instrumentenlos, jedoch stimmgewaltig gebeatboxt, vermundgitarrt, vokalposaunt, -trompetet und somit die Begeisterung des Publikums ersungen. Hard-Chor!

DIE ECHTEN unterstützen Kinderhospiz MOMO

Im Rahmen des Musik-Charityprojekts „Freude“ machten DIE Echten bereits stimmgewaltig auf Wiens mobiles Kinderhospiz MOMO aufmerksam. Das Lied „Freude“ von Thomas Andreas Beck wurde am 30. Juni von 30 österreichischen KünstlerInnen aufgenommen und wird im November 2015 der Weltöffentlichkeit präsentiert. „In den MG-Soung Studions kamen Die Echten mit der Idee auf uns zu, ihr Jubiläumskonzert zu Gunsten von MOMO zu geben. Das ist eine große Ehre und hilft uns wieder ein gutes Stück weiter! Denn die Begleitung von schwerstkranken Kindern und ihren Familien durch MOMO ist nach wie vor rein spendenfinanziert. Wir danken für die finanzielle Unterstützung und dafür, dass MOMO dadurch in der Öffentlichkeit Aufmerksamkeit erfährt“, sagt Dr. Martina Kronberger-Vollnhofer, MOMO-Leiterin und Kinderärztin.

DIE ECHTEN feierten ihr Jubiläum im Theater Akzent in Wien live auf der Bühne gemeinsam mit ihren Gästen u.a.: Monika Ballwein, Andy Baum, Thomas Andreas Beck, Fii, GUNKL, Christian Kolonovits, Rebecca und Peter Rapp, Gunkl, u.v.a.

Spendenkonto MOMO
Empfängerin: Wiens mobiles Kinderhospiz MOMO
Erste Bank, IBAN: AT57 2011 1822 1426 4500, BIC: GIBAATWWXXX

Anzeige
1 2

Pink Skyvan Gewinnspiel
Wir verlosen 2 Gutscheine für einen Fallschirmsprung

Wer auf der Suche nach Nervenkitzel ist, für den haben wir das perfekte Abenteuer parat! Wir verlosen zwei Fallschirmsprünge bis zu 90 kg. Also einfach zu unserem  Wien-Newsletter anmelden und schon nimmst du automatisch am Gewinnspiel teil. Grenzenlose Freiheit in 4000m Höhe, das Gefühl schwerelos zu sein und natürlich der Nervenkitzel der damit verbunden ist - was eignet sich also besser als ein Fallschirmsprung mit der Pink Skyvan? Wer schon immer einmal einen Fallschirmsprung machen wollte,...

3

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Am Vatertag lädt die BezirksZeitung zum großen Sommerfest ins Alte AKH.
3

Campus der Universität Wien
Die BezirksZeitung lädt am 12. Juni zum Sommerfest

Am Sonntag, 12. Juni, findet auf dem Campus der Universität Wien, vielen besser bekannt als Altes AKH, das Sommerfest der BezirksZeitung statt. WIEN. Von 10 bis 18 Uhr sind beim Sommerfest der BezirksZeitung Action und Spaß für die ganze Familie garantiert. Auf alle Sportbegeisterten warten eine Luftrutsche und Aero Bungee, mit dem man in luftige Höhen springen kann. Auch die Raiffeisen Hüpfburg ist wieder mit dabei. Beim Riesenwuzzler kommen alle Fußballfans auf ihre Kosten. Dabei kann man...

Am Vatertag lädt die BezirksZeitung zum großen Sommerfest ins Alte AKH.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.