Weidenhäuschen und Naturkletterpfad
Ein Kindergarten ganz im Grünen

KIWI-Leiterin Michele Reif freut sich auf den neuen Kindergarten.
4Bilder
  • KIWI-Leiterin Michele Reif freut sich auf den neuen Kindergarten.
  • Foto: Kiwi (4)
  • hochgeladen von Ernst Georg Berger

Natur inmitten der Stadt: Das ist das Konzept des neuen Kindergartens im Wildgarten, der heuer eröffnet.

HIETZING. Wien wächst – und damit auch die Bevölkerungsanzahl in Hietzing. Verständlich, dass die Infrastruktur mitwachsen muss. Vor allem für die kleinsten Bewohner des Bezirks braucht es Platz. Jetzt bekommen sie wieder etwas mehr davon.

Ein KIWI-Kindergarten wird demnächst im Wildgarten in unmittelbarer Nachbarschaft des 13. Bezirks eröffnen. Das Unternehmen, Kinder in Wien (kurz KIWI), zählt zu den größten privaten Kindergarten- und Hortbetreibern Wiens.

Vergangene Woche fand die Schlüsselübergabe an die zukünftige Kindergartenleiterin Michele Reif statt. "Ich freue mich, dass ich ab September diesen wunderschönen Kindergarten im Grünen leiten darf", sagt Michele Reif gegenüber der bz.

Zurück zur Natur

Der neue KIWI-Kindergarten Wildgarten ist als Naturkindergarten konzipiert – und der Name ist auch Programm: Der naturnahe Ansatz wird sich sowohl in den Räumlichkeiten als auch im Freibereich des Kindergartens widerspiegeln. Ob Weidenhäuschen oder Naturkletterpfad: Im Wildgarten wird den Kindern der Stadt die Natur ein Stück weit nähergebracht.

Der Kindergarten, der am Emil-Behring-Weg 9 im Drei-Bezirke-Eck von Meidling, Hietzing und Liesing liegt, wird im Endausbau fünf Familiengruppen für Kinder zwischen einem und sechs Jahren führen. Den bis zu 100 Kindern wird ein reichhaltiges und pädagogisch hochwertiges Bildungsangebot "entsprechend der KIWI-Qualitätsstandards", wie die Leiterin erzählt, gemacht. Die Betreuung ist bilingual, sprich: In jeder Gruppe gibt es einen Betreuer, der Native Speaker ist. So parliert man hier mit den Kleinen auf Deutsch und auf Englisch.

Anmeldungen möglich

Der Kindergarten Wildgarten ist in einem denkmalgeschützten Gebäude untergebracht, was den Räumlichkeiten ein ganz besonderes Flair verleiht. "Er ist von viel Grün und alten Bäumen umgeben und fügt sich wunderbar in die Idylle des neuen Viertels Wildgarten ein", schwärmt KIWI-Regionalmanagerin Sandra Wurzinger.

Der Kindergarten wird privat geführt und ist somit mit Kosten verbunden. Für einen Ganztagsplatz werden 159 Euro pro Monat berechnet. Interessierte Eltern können sich für diesen Standort jetzt schon unverbindlich auf www.kinderinwien.at bzw. unter 0664/886 89 067 voranmelden.

Autor:

Ernst Georg Berger aus Hernals

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.