Mathe als Lesespaß
Ein Rechenkünstler wird zum Autor

Andreas Ehrendorfer präsentiert stolz sein Mathebuch — mit dem man rechnen kann, aber nicht unbedingt muss.
2Bilder
  • Andreas Ehrendorfer präsentiert stolz sein Mathebuch — mit dem man rechnen kann, aber nicht unbedingt muss.
  • Foto: Berger
  • hochgeladen von Ernst Georg Berger

"Mathematik muss man einfach mögen", findet Andreas Ehrendorfer. Seiner Leidenschaft hat er ein Buch gewidmet.

WIEN/HIETZING. "Die Mathematik hat mein Leben verändert. Und das stets zum Positiven", erzählt der Hietzinger Andreas Ehrendorfer. Und wie sich herausstellt, übertreibt er dabei keineswegs.

Gewinne eines von zwei "Mathe im Alltag"-Büchern

"Meine Freundin Magda habe ich kennengelernt, als ich ihr Mathematik-Nachhilfe in der 8. Klasse gegeben habe." Erfolgreich übrigens. Magda bestand die Matura mit einem Befriedigend. Auch seine "Schwiegermutter in spe" konnte er mit seinem Talent rasch auf seine Seite ziehen. "Sie wollte ihre Küche neu ausmalen, wusste aber nicht, wieviel Farbe sie kaufen sollte. Das habe ich ihr ausgerechnet." Nur ein halber Kübel Farbe blieb übrig, was die beeindruckte Schwiegermutter auf eine Idee brachte.

"Sie hat mir sehr dazu geraten, ein Buch über Mathematik im Alltag zu schreiben", erinnert sich der Neo-Autor. Da verwundert es wenig, dass sie auch im etwas sperrigen Titel "Wie man mit Rechenkünsten Schwiegereltern beeindruckt, Magier durchschaut und fiktive Länder erkundigt" des eben erschienenen Buches gewürdigt wird.

Mathe macht Spaß

Der 23-jährige Hietzinger, der in der Wenzgasse zur Schule gegangen ist und vielleicht auch bald wieder dorthin zurückkehrt, studiert Mathematik im Lehramt. "Mich fasziniert, dass Mathe eine universelle Sprache ist, die im Grunde genommen auf der ganzen Welt im Leben jedes Menschen immer präsent ist", erklärt er.

Er kann aber durchaus nachvollziehen, dass nicht jeder diese Faszination teilt. "Wenn ich meiner Freundin mal wieder von Zahlen vorschwärme, höre ich nicht selten: "Und wozu brauche ich das?"

Zwei der Bücher gibt es jetzt zu gewinnen

Die Antwort gibt Andreas Ehrendorfer ihr und allen anderen Lesern in seinem Buch. In 17 persönlichen, leicht verständlichen Geschichten auf 92 Seiten zeigt er augenzwinkernd, wie viel Spaß Mathe machen kann und wie oft wir unser — einst abgelehntes — Schulwissen im Alltag gut brauchen können. So beweist er etwa auch, wie man mit Statistiken erfolgreich manipuliert. "Als Beispiel dafür habe ich ein fiktives Land gewählt, das derartige Zahlen veröffentlicht. Jede Ähnlichkeit mit existierenden Ländern ist rein zufällig", so der Rechenkünstler.

Damit hätten wir jetzt — richtig gerechnet — zwei der drei titelgebenden Themen besprochen. Wie ist es aber mit dem Durchschauen der Magier? "Das verrate ich im Buch, nicht im Interview", sagt Andreas Ehrendorfer mit einem Lachen.

Aber ganz im Ernst. Er hat sich ein hohes Ziel gesetzt: "Ich möchte erreichen, dass man der oft ungeliebten und missverstandenen Mathematik noch eine Chance gibt."

Erhältlich ist das Buch um 14,90 und 11,90 Euro (E-Book) im gut sortierten Buchhandel oder über die Homepage des Autors www.andreas-ehrendorfer.at

Andreas Ehrendorfer präsentiert stolz sein Mathebuch — mit dem man rechnen kann, aber nicht unbedingt muss.
Zwei der Bücher gibt es jetzt zu gewinnen
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

1 Aktion 3

Gewinnspiel
Mit der Design District 1010 am 8.-10. Oktober 2 Nächte für 2 Personen im Boutique Hotel De Merin gewinnen

Österreichs größte Wohn- und Lifetsyle-Messe findet von 8.-10. Oktober in der Wiener Hofburg statt – als erste Messe ihrer Art seit Langem. Ein umfassendes Sicherheitskonzept sorgt dafür, dass sich Besucher ganz auf die schönen Dinge des Lebens konzentrieren können. Mehr als 150 (inter)nationale Aussteller holen buchstäblich die ganze Welt des Designs nach Wien. Im ersten Bezirk laden zusätzlich mehr als 50 Shops zum Flanieren ein. SORGEN BLEIBEN DRAUSSEN, MAN DARF WIEDER ENTSPANNT GENIESSENWer...

Anzeige
1 4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.09.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen