Facebook-Affe feierte 35er

Orang-Utan-Weibchen Nonja freut sich über ihr Geburtstagsgeschenk.
2Bilder
  • Orang-Utan-Weibchen Nonja freut sich über ihr Geburtstagsgeschenk.
  • Foto: Tiergarten Schönbrunn/Norbert Potensky
  • hochgeladen von Alexander Schöpf

Als Geschenk gab es für Nonja und die Affengruppe große, bunte Bausteine. „Die Tierpfleger haben den Orang-Utans vorgezeigt, wie man die Klötze verwendet“, so Tiergartenchefin Dagmar Schratter. Mittlerweile bauen Nonja und ihre Artgenossen je nach Lust und Laune hohe Türme und räumen die Steine nach dem Spielen wieder in die Tonne.

Am 21. April 1976 wurde Nonja, was auf malaiisch so viel wie „Kleines Mädchen“ bedeutet, im Tiergarten Schönbrunn geboren. Im Rahmen eines Beschäftigungsprogrammes griff Nonja in den 1990er Jahren zu Pinsel und Farbe und fertigte rund 250 Gemälde an. Für ein Bild wurden damals sogar bis zu 28.000 Schilling, also umgerechnet rund 2.000 Euro, bezahlt. Im nach ihr benannten Café Atelier Nonja im Tiergarten sind heute noch Nachdrucke ihrer Aquarelle zu bewundern.

Für erneutes Aufsehen sorgte Nonja im Dezember 2009 als erster Affe auf Facebook. Im Rahmen einer Marketingkooperation bekam Nonja eine Digitalkamera, die für jedes geschossene Foto eine Rosine als Belohnung freigab. Nonjas Schnappschüsse wurden auf Facebook veröffentlicht. Innerhalb kürzester Zeit wurde sie zum Star und hatte über 75.000 Fans aus aller Welt.

Orang-Utan-Weibchen Nonja freut sich über ihr Geburtstagsgeschenk.
Autor:

Alexander Schöpf aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.