Hörbücherei-Lesung: Andreas Pittler

Wann: 28.11.2017 19:00:00 Wo: Hörbücherei des BSVÖ, Hietzinger Kai 85, 1130 Wien auf Karte anzeigen

Liebe Freunde der Hörbücherei,

der Autor Andreas Pittler trägt am Dienstag, dem 28. November 2017 aus seinem Werk "Wiener Kreuzweg" vor.

Krise, Aufbruch, Veränderung - wichtige Schlagworte der Jahre 1905 bis 1938. Andreas Pittler befasst sich mit der Geschichte dreier Wiener Familien, die sich durch jene Zeit kämpfen. Da gibt es die Arbeiterfamilie Bielohlawek, deren Familienoberhaupt Friedrich im "Roten Wien" beheimatet ist und im "Hernalser Bräu" arbeitet, Baron Glickstein, den aus einer jüdischen Unternehmerfamilie stammenden Besitzer des Betriebes und Hermann Strecha, Sozialdemokrat und Prokurist des Barons.
Die Glicksteins, die Strechas und die Familie Bielohlawek durchleben im und rund um das "Hernalser Bräu" die letzten Tage der Monarchie, den Weltkrieg, die Erste Republik und mit 1938 den Untergang Österreichs.
Als Historiker und Politikwissenschaftler greift Pittler die gesellschaftlichen Faktoren, die zu diesen Umbrüchen führen, auf und kleidet diese in ein literarisches Werk.

Eintritt frei

Dienstag 28. Nov. 2017, 19 Uhr
Hörbücherei Hietzinger Kai 85, 1130 Wien,
U4 Station „Braunschweiggasse“

Reservierung
E-Mail reservierung@hoerbuecherei.at
Tel.:  9827584-231
Fax.: 9827584-235
Die Reservierungen sind bis 15 min vor Beginn gültig.

Eine Induktionsschleife für schwerhörige Menschen ist vorhanden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen