Kabarett Premiere: Kernölamazonen „StadtLand“ - mit VIDEO

Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt
11Bilder
  • Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt
  • hochgeladen von Markus Spitzauer

Seit Mai haben die Kerölamazonen Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt geprobt, gespielt, gesungen und getanzt – natürlich mit Unterbrechungen. Und auch nach 10 Jahren ihres Kernölamazonen-Daseins und mittlerweile fünf großen Programmen hat sich nichts verändert: weiche Knie, Lampenfieber und Unmengen Kräutertee vor Beginn der Premiere.

Zum Stück: Eben noch der gemeinsame Traum von Glitzer-Glamour-Musical, jetzt schonungslose Wirklichkeit - Erfolglos auf Jobsuche die eine, steirische Bio-Bäuerin die andere. Nach vielen Jahren laufen sich die beiden zufällig in Wien wieder über den Weg. (www.kernoelamazonen.at)

Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt präsentierten ihr neues Programm im Wiener Orpheum. Im Interview, mit Ausschnitten aus ihrem Programm StadtLand erzählen die beiden aus ihren Rollen im Stück und aus ihrem künstlerischen Werdegang.

Mit dabei: Schauspieler und Kabarettist Christoph Fälbl, Musikerin Jazz Gitti, Moderator Norbert Oberhauser, Sänger Gary Lux, u.v.a.

Infos zur Terminen und Spielorten unter: http://www.kernoelamazonen.at/vorstellungen/

Autor:

Markus Spitzauer aus Hietzing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.