LGV-Frischgemüse gründet das "Gärtnerg’schäft’l"

Lion Rocket Gründer Wolfgang Deutschmann und LGV Vorstandsvorsitzender Florian Bell.
2Bilder
  • Lion Rocket Gründer Wolfgang Deutschmann und LGV Vorstandsvorsitzender Florian Bell.
  • hochgeladen von Maximilian Spitzauer

SIMMERING/MARGARETEN. Das Obst und Gemüse der Wiener LGV-Bauern wird bald in einem eigenen Shop erhältlich sein. Bereits im Mai eröffnet der erste Greißler mit frischem, saisonalem Gemüse. Seit der Gründung der Gemüse-Genossenschaft im Jahr 1946 gab es kein eigenes Geschäft für die Waren der Landwirte mehr. Nun war es an der Zeit, in die Offensive zu gehen: Die Konkurrenz der Supermärkte, die ihren Fokus immer mehr auf Eigenmarken richten, setzte der Marke LGV stark zu.

Der Gemüse-Greißler ist eine der bereits geplanten Maßnahmen, um das Wiener Gemüse wieder für die Kunden sichtbarer zu machen. Ein modern gestaltetes Geschäft in der Kettenbrückengasse im 5. Bezirk soll nicht nur dem Einkaufen dienen, sondern auch zum Verweilen einladen. Das Gemüse wird verarbeitet und unter anderem als Suppe oder Salat im Lokal zu kaufen sein. "Wir wollen den täglichen Gemüsebedarf der Kunden decken", sagt LGV-Chef Florian Bell.

Gemüse wird nicht abgepackt

Die Innengestaltung des Lokals beim Naschmarkt soll durch Marktcharakter glänzen. Auf zwei Ebenen kann man Gemüse kaufen, Kaffee trinken und mit anderen Kunden plaudern. Das Gemüse wird in Holzkisten aufliegen. Das Spezielle: Es wird nicht abgepackt sein. Die Kunden des "LGV-Gärtnerg’schäft’ls" können die Menge selbst bestimmen. Bereits jetzt gibt es regionale Partner für das Geschäft, die Backwaren, Milchprodukte und Wurst liefern. Auch Raritäten wie ein Erfrischungsgetränk mit Algen runden das Angebot ab.

Hilfe bei Finanzierung

Die Finanzierung läuft über die LGV selbst und über ein Crowdfunding-Projekt bei Lion Rocket. Interessierte können sich auf der Plattform unter www.lionrocket.com/lgv informieren und selbst in das "Gärtnerg’schäft’l" investieren.

Lion Rocket Gründer Wolfgang Deutschmann und LGV Vorstandsvorsitzender Florian Bell.
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
1 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

3 8 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen