Neue Volkspartei Hietzing
Markus Wölbitsch tritt als Wahlkreis-Spitzenkandidat an

Markus Wölbitsch will die Interessen der Hietzinger im Gemeinderat verreten.
  • Markus Wölbitsch will die Interessen der Hietzinger im Gemeinderat verreten.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Ernst Georg Berger

"Den Menschen in Hietzing eine starke Stimme auf Gemeindeebene geben" - mit diesem Ziel tritt Markus Wölbitsch als Wahlkreis-Spitzenkandidat für den Gemeinderat an.

HIETZING. Stadtrat Markus Wölbitsch tritt bei der Wien-Wahl nicht nur auf der Landesliste auf Platz 3 an, sondern führt auch den Wahlkreis im Bezirk Hietzing an. Wölbitsch studierte Internationale Betriebswirtschaft und internationales Management und war bereits neben dem Studium beruflich in Wien und München tätig.

In der Privatwirtschaft hat Markus Wölbitsch mehrere Jahre als Berater gearbeitet. Der ÖVP-Stadtrat ist begeisterter Marathonläufer, Bergsteiger und Triathlet. Er ist in Hietzing geboren, aufgewachsen und bis heute wohnhaft.

Seine politische Laufbahn startete Markus Wölbitsch bereits mit 18 Jahren bei der Jungen ÖVP, wo er von 2002 bis 2005 als Landesgeschäftsführer tätig war. Gernot Blümel hat ihn vor 5 Jahren zum Landesgeschäftsführer der Volkspartei Wien gemacht, 2018 ist er Gernot Blümel als Stadtrat nachgerückt.

Fokus auf Wirtschaft

„Ich freue mich sehr, meinen Heimatbezirk als Spitzenkandidat für den Gemeinderat vertreten zu dürfen. Im Vordergrund stehen für mich die Interessen der Menschen und der Erhalt der Lebensqualität in unserem wunderschönen Bezirk“, so Wölbitsch und weiter: „Gemeinsam mit Silke Kobald an der Spitze im Bezirk werden wir uns als Team für die Anliegen der Hietzinger auf Bezirks- und auf Landesebene einsetzen.“

Als erfahrener Betriebswirt legt Wölbitsch einen Fokus auf die Hietzinger Wirtschaft. „Mein Ziel ist es, unter den Wirtschaftstreibenden für einen regen Austausch zu sorgen. Innovation gepaart mit Tradition sollen Hietzing nach jahrelanger Erfolgsgeschichte noch einen Schritt vorwärts bringen, dafür setze ich mich im Wiener Gemeinderat ein.“

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
1 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen