Ein Sommer, um in Hietzing zu biken
Mit dem Mountainbike rund um den Lainzer Tiergarten

Mountainbiken in Hietzing: Hier lässt sich der Sommer in der freien Natur sportlich genießen.
  • Mountainbiken in Hietzing: Hier lässt sich der Sommer in der freien Natur sportlich genießen.
  • Foto: Wienerwald Tourismus
  • hochgeladen von Ernst Georg Berger

Der Sommer ist da und somit heißt es wieder in die Pedale treten. Für Mountainbiker gibt es gute Nachrichten.

HIETZING. Mountainbiker in und um Wien haben Grund zur Freude: Insgesamt wurden in den vergangenen Monaten auf den 1.250 Mountainbike-Streckenkilometern rund 5.000 Richtungsweiser und Zusatzschilder montiert. Ein Kraftakt, der nunmehr eine benutzerfreundliche und sinnvolle Orientierungshilfe für jede Tour bieten soll.

"Mit der Benutzung der ausgeschilderten Strecken ist dies gewährleistet und die Mountainbiker können mit ruhigem Gewissen Sport und Natur genießen", meint Andreas Weiß, Direktor des Biosphärenparks Wienerwald, dazu.

Mountainbiken in Hietzing

Auch im 13. Bezirk kommen passionierte Mountainbiker auf ihre Kosten. Ausgehend vom Nikolaitor startet eine Mountainbike-Tour rund um den den Lainzer Tiergarten. Auf einer Länge von rund 23 Kilometern wartet eine zwar schöne, aber nicht gerade einfache Rundtour.

Die längste Mauer Wiens, nämlich jene des Lainzer Tiergartens, ist das bestimmende Element dieser Strecke im 13. Bezirk, die viele herausfordernde Bike-Passagen bereithält. Wer dabei an Beton und Eintönigkeit denkt, der irrt gewaltig: Die Natur des Tiergartens setzt sich stellenweise jenseits der Mauer fort.

Geübte Biker können die Strecke in zwei Stunden bewältigen. Freizeitfahrer könnten etwas länger brauchen, was auch daran liegen mag, dass auf dem Weg unter anderem der Heurige "Zur Wildsau" und das Gasthaus Lindwurm zum Verweilen einladen.

Miteinander unterwegs

Teile der Strecke sind als "Shared Trails" konzipiert. Hier muss man als Mountainbiker stets mit Wanderern und Spaziergängern rechnen. "Die Wiener Wälder bieten eine Vielzahl unterschiedlichster Freizeitmöglichkeiten. Ein rücksichtsvolles Miteinander ist die Garantie dafür, dass jeder Waldbesuch zu einem besonderen Erlebnis wird", erklärt Forstdirektor Andreas Januskovecz.

Kostenlose Strecken-Infos finden Sie auf www.wienerwald.info/mountainbiken

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen