Rastplatz Auhof
Neos fordert neue Sportanlage

Johannes Bachleitner, Wolfgang Gerold und Peter Pelz (v.r.) fordern einen Sportplatz. Maximilian Schubert und Matthias Lichem haben Pläne.
5Bilder
  • Johannes Bachleitner, Wolfgang Gerold und Peter Pelz (v.r.) fordern einen Sportplatz. Maximilian Schubert und Matthias Lichem haben Pläne.
  • Foto: Neos
  • hochgeladen von Ernst Georg Berger

Wo einst Autofahrer rasteten, soll gesportelt werden – wenn es nach Neos in Hietzing und Penzing geht.

HIETZING/PENZING. 2013 war ein schwarzes Jahr für sportbegeisterte Hietzinger. Das ehemalige Sportzentrum vor dem Schloss Schönbrunn wurde abgerissen, da der Sportunion Wien das notwendige Geld für eine Renovierung fehlte.

2021 könnte allerdings ein erfreuliches Jahr für sportbegeisterte Hietzinger werden, soll doch ein ehemaliger Parkplatz einen neuen Zweck erfüllen. "Das Areal rund um die ehemalige Autobahnraststätte Auhof würde sich gut in ein Sportareal umwandeln lassen", so Wolfgang Gerold, Klubobmann von Neos Penzing.

Braucht es einen neuen Sportplatz für die Hietzinger?

Direkt an der Westeinfahrt gelegen, gehört die Liegenschaft zwar zum 14. Bezirk, ist aber auch von Hietzing aus leicht erreichbar. Aus diesem Grund gibt es eine bezirksübergreifende Kooperation von Neos. "In einer Zeit, in welcher der Druck auf die verbleibenden Freiflächen steigt, sehe ich es als unsere Aufgabe, ungenutzte Flächen zu erhalten und für Erholung und Sport zugänglich zu machen", so Peter Pelz, Neos-Bezirksrat in Hietzing und selbst Vater zweier Kinder.

Zwei Bezirke, ein Ziel

Unter dem Motto "Eine Sportanlage im Wienerwald" will man hier ein neues Angebot für Jugendliche und Familien schaffen. Der erste Schritt dazu wurde in Penzing bereits gesetzt. "Wir haben in der vergangenen Bezirksvertretungssitzung den Antrag gestellt, die Flächenwidmung des Areals neu zu denken", so Wolfgang Gerold. Dieser wurde einstimmig an die Bezirksentwicklungskommission verwiesen.

Das derzeit verwaiste Gelände des Rastplatzes wäre ideal für einen Sportplatz.
  • Das derzeit verwaiste Gelände des Rastplatzes wäre ideal für einen Sportplatz.
  • Foto: Neos
  • hochgeladen von Ernst Georg Berger

"Auch wir werden in der nächsten Bezirksvertretungssitzung eine Resolution, um für eine klare Aussage zugunsten einer Nutzung als Sportareal zu werben", bekräftigt Johannes Bachleitner, Klubobmann von Neos Hietzing, das Vorhaben.

Konzept steht

In die Planung sollen auch Bürger und Sportvereine einbezogen werden. Von der Sportunion Baseball-Schule Wien gibt es bereits ein Konzept. "Im Zentrum sollen Hallen für Indoor-Sport, ein Freiluftschwimmbad und ein Motorikpark, aber auch Kindergärten und Lernzonen entstehen", sagt Leiter Matthias Lichem.

Aus dem einstigen Hotel könnte ein Seminarzentrum werden.
  • Aus dem einstigen Hotel könnte ein Seminarzentrum werden.
  • Foto: Neos
  • hochgeladen von Ernst Georg Berger

Sein Kollege Maximilian Schubert ergänzt: "Im Westen des Areals sollen neben Laufschuhen vor allem Gartengeräte zum Einsatz kommen. Dort sollen Kinder erfahren, wie Gemüse wächst, und es wird auch eine Laufzone mit Cross-Country- und Hindernisparcours geben."

Vonseiten des 13. Bezirks sieht man das Projekt positiv. "Es würde mich freuen, wenn Vereinen und der Bevölkerung ein großer Sportplatz im Westen Wiens zur Verfügung stehen würde. Um die Lärm- und Schadstoffbelastung zu reduzieren, sollte der Bereich begrünt werden", so Bezirksvorsteherin Silke Kobald (ÖVP).

Ihre Meinung ist gefragt

Schreiben Sie an hietzing.red@bezirkszeitung.at oder bz-Hietzing, Weyringergasse 35/3, 1040 Wien!

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
1 4

Veranstaltungstipps für Wien
Was geht APP in Wien?

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

3 8 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen