Streckerpark wird attraktiviert
Neue Beetgestaltung und ein lebender Christbaum

Bezirksvorsteherin Silke Kobald besuchte persönlich die Arbeiten, die für eine Attaktivierung des Streckerpark sorgen.
2Bilder
  • Bezirksvorsteherin Silke Kobald besuchte persönlich die Arbeiten, die für eine Attaktivierung des Streckerpark sorgen.
  • Foto: BV Hietzing
  • hochgeladen von Ernst Georg Berger

In den kommenden Wochen wird der Bereich vor dem Eingang zum Streckerpark beim Leopold-Schwarz-Platz neu gestaltet, um noch mehr Verweilraum für die Hietzinger zu schaffen.

HIETZING. "Die Arbeiten werden gerade durchgeführt und ich hoffe, dass dieser neu gestaltete Vorplatz in den nächsten Wochen bereits benutzbar sein wird“, erklärt Bezirksvorsteherin Silke Kobald (ÖVP), die sich selbst kurz am Bagger versuchte die Attraktivierung des Streckerparks.

Es wird eine kleine Rasenfläche entstehen, zusätzliche Sitzgelegenheiten werden geschaffen und Staudenbeete sowie Wassernebelduschen sollen das Mikroklima angrenzend zum Leopold-Schwarz-Platz vor allem an heißen Sommertagen nachhaltig verbessern.

Ein junger Nadelbaum wird angrenzend zum Leopold-Schwarz-Platz gesetzt, um diesen in der Weihnachtszeit als nachhaltigen Christbaum nutzen zu können.

„Nach der Errichtung der neuen Toilettenanlage, der Sanierung der Spielgeräte und dem Anbringen zusätzlicher Korb- und Babyschaukeln ist dies der nächste Schritt aus den erarbeiteten Maßnahmen des familienfreundlichen Bezirks Hietzing. Auch in Zukunft soll der Streckerpark für Jung und Alt ein Ort zum Spielen und Entspannen sein!“, so Bezirksvorsteherin Silke Kobald abschließend.

Bezirksvorsteherin Silke Kobald besuchte persönlich die Arbeiten, die für eine Attaktivierung des Streckerpark sorgen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen