Präsentation des Weihnachtspunsches 2013 im Ferdis!

Wendy Night mit Lebkuchenherz und neuer Heißgetränk Schale
37Bilder
  • Wendy Night mit Lebkuchenherz und neuer Heißgetränk Schale
  • hochgeladen von Markus Spitzauer

Ab 16.11. wird am Wiener Christkindlmarkt wieder der originale „Wiener Weihnachts Punsch“ ausgeschenkt, der nach alten überlieferten Hausrezepten der Familie Paschinger aus Fels kreiert wird, die das Köstliche Heißgetränke für den Winter in Großer Sorgfalt herstellen.

Zur Verkostung kamen KR Willy Turecek, Obmann der Wiener Gastronomie aus der Wirtschaftskammer unter anderen mit Toni Rei, Niddl, Poldi Huber, Wendy Night, Wolfgang Werner, KR Akan Keskin und viele andere die sich das traditionelle Getränk in den neu gestylten Schalen genossen.

Die Wiener Punschmischung ist aus Orangensaft, Zucker, Weißwein und eigener Gewürzkomposition. Aromatische und fruchtige Genüsse für wahre Glühwein- und Punschliebhaber. Wichtig: Natürlich und ohne Farbstoffe, Konservierungsstoffe und Aromen

Familie Weingut Sonja und Franz Paschinger, seit 1598 in 11. Generation, Weingut Urbanihof, Fels.

Autor:

Markus Spitzauer aus Hietzing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen