Wissenswertes über das Parkpickerl

Mit dem Parkpickerl können Anrainer dauerhaft in den Kurzparkzonen parken.
  • Mit dem Parkpickerl können Anrainer dauerhaft in den Kurzparkzonen parken.
  • Foto: Melcher
  • hochgeladen von Karl Pufler

WIEN. In Teilen Wiens wurden flächendeckende Kurzparkzonen eingerichtet. 1993 startete damit der 1. Bezirk, schrittweise folgten weitere Innenstadtbezirke wie die Leopoldstadt und die Brigittenau. 2012 wurde das Parkpickerl im 12. und 14. bis 17. Bezirk eingeführt. Sowohl die Hietzinger als auch die Währinger stimmten gegen die Kurzparkzonen.

Beantragen müssen Autobesitzer das Pickerl entweder beim Magistratischen Bezirksamt des Hauptwohnsitzes oder online unter www.wien.gv.at/amtshelfer/verkehr

Wer bekommt das Pickerl?
• Ein Parkpickerl kann nur dann ausgestellt werden, wenn das Auto am Hauptwohnsitz des Antragstellers zugelassen ist. Die Adresse im Zulassungsschein muss mit dem Hauptwohnsitz übereinstimmen.

• Auch für Dienstautos kann ein Pickerl beantragt werden. Dafür muss man aber im selben Bezirk wohnen und arbeiten.

• Pro Person wird ein Parkpickerl ausgestellt. Eine Ausnahme gilt für Kleingärtner: Sie können ein "Saisonpickerl", gültig von März bis Oktober, erwerben, auch wenn sie nur einen Nebenwohnsitz im Bezirk haben.

• Ein Parkpickerl kann auch für Fahrzeuge mit Wechselkennzeichen beantragt werden.

Wie viel kostet es?
Der Preis setzt sich aus mehreren Faktoren zusammen. Außerdem sind die Kosten in den inneren und äußeren Bezirken unterschiedlich.

Im 1. bis 9. Bezirk und im 15. Bezirk im Bereich der Stadthalle sowie in der Brigittenau kostet das Pickerl 120 Euro im Jahr bzw. 240 Euro für zwei Jahre.
Im 12. und 14. Bezirk, dem restlichen 15. Bezirk sowie im 16. und 17. Bezirk kostet das Parken 90 Euro im Jahr bzw. 180 Euro für zwei Jahre.

Zusätzlich werden eine Bundesabgabe (18,20 Euro) und eine Verwaltungsabgabe eingehoben. Das sind zusätzliche 35,70 Euro, wenn das Pickerl beim Magistrat beantragt wird, 30,70 Euro bei Onlineantrag.

Autor:

Anja Gaugl aus Ottakring

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.