09.01.2018, 10:45 Uhr

Bärenstummelaffe

Bärenstummelaffen sind tagaktive Waldbewohner. Als Anpassung an ihr Leben in den Bäumen haben sie einen speziell ausgebildeten Daumen. Bei weiten Sprüngen im Geäst dient ihr langer Schwanz als Steuerelement. Ihre Hauptnahrung sind schwer verdauliche Blätter. Mit ihrem mehrkammerigen Magen können sie diese aber gut verdauen. Besonders auffällig ist bei Bärenstummelaffen der morgendliche „Gesang" der Männchen - ein lautes Brüllen, das vor allem auch bei der Revierverteidigung eingesetzt wird.

30
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentareausblenden
54.825
Sylvia S. aus Favoriten | 09.01.2018 | 11:14   Melden
45.126
Karl B. aus Liesing | 09.01.2018 | 11:24   Melden
166.787
Birgit Winkler aus Krems | 09.01.2018 | 12:56   Melden
114.641
Heinrich Moser aus Ottakring | 09.01.2018 | 14:50   Melden
77.291
Poldi Lembcke aus Ottakring | 09.01.2018 | 14:55   Melden
41.433
Günter Klaus aus Spittal | 09.01.2018 | 15:17   Melden
24.623
Uschi R. aus Döbling | 09.01.2018 | 19:57   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.