14.03.2017, 09:18 Uhr

Wie schützt man Flamingos vor Vogelgrippe?

Der Tiergarten Schönbrunn ist unter Zugzwang: Um ja keine Bewohner mit der Vogelgrippe zu infizieren, werden Schutzmaßnahmen getroffen. Der Zoo wird gegen Wildvögel hermetisch abgeriegelt. Vermutet wird, dass die Infektion durch einen Wildvogel passiert ist. Etwa durch einen der Graureiher. Diese Tiere landen immer wieder im Zoo.

22
Diesen Mitgliedern gefällt das:
13 Kommentareausblenden
157.936
Birgit Winkler aus Krems | 14.03.2017 | 10:27   Melden
31.452
Gerhard Singer aus Ottakring | 14.03.2017 | 10:46   Melden
157.936
Birgit Winkler aus Krems | 14.03.2017 | 10:47   Melden
45.658
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 14.03.2017 | 19:05   Melden
20.375
Gerti Portisch aus Mistelbach | 14.03.2017 | 19:19   Melden
62.515
Monika Pröll aus Rohrbach | 14.03.2017 | 20:56   Melden
33.133
Karl Vidoni aus Innsbruck | 14.03.2017 | 21:20   Melden
15.661
Ewa Erlacher aus Donaustadt | 15.03.2017 | 15:02   Melden
10.819
Sabine Stanglechner-Stöfan aus Osttirol | 15.03.2017 | 16:52   Melden
26.508
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 15.03.2017 | 17:01   Melden
18.078
Marie O. aus Graz | 17.03.2017 | 22:13   Melden
12.333
Gerhard Cammerlander aus Innsbruck | 18.03.2017 | 11:31   Melden
2.784
Huberta Steinscherer aus Mürztal | 29.03.2017 | 20:40   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.