14.01.2018, 14:34 Uhr

Alles Walzer am Ball des Österreichischen Weltraum Forums

Österreichs erster Kosmonaut Franz Viehböck (2. vl) mit Begleitung
Anlässlich des 20-jährigen Bestehens feierte das Österreichische Weltraumforum gemeinsam mit vielen Partnern & Freunden seinen ersten Ball im Palais Niederösterreich in der Herrengasse.

Im Herzen von Wien wurden den Ballgästen nicht nur eine rauschende Ballnacht sondern auch Weltraum hautnah präsentiert. Ob Storm Troupers oder Jedi Ritter, auch Modelle der derzeitigen realen österreichischen Aktivitäten im All wurden ausgestellt. „Wir haben uns überlegt, was wir zu unserem Jubiläum machen sollen und haben beschlossen, diesen Ball zu organisieren“, so ÖWF Obmann Dr. Gernot Grömer, der auch über diverse astronomische Forschungsaufenthalte in Italien, USA und Chile, Simulation einer bemannten Mars-Landung in Utah und einiges mehr das Publikum informierte.
Unter den vielen Gästen noch gesehen Franz Viehböck, erster Österreichischer Kosmonaut und Prof. Werner Gruber, österreichischer Physiker, Autor populärwissenschaftlicher Literatur und Kabarettist.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.