14.10.2016, 18:58 Uhr

Bildung im Aufbruch - und schon wieder ein Buch!

Bis heute gibt es kaum bis gar keine Modelle, die Kindern eine kind-bewusste und am Kind orientierte Begleitung anbieten.

Schon im Jahr 2013 hat Frau Marion Elisabeth Hopfgartner ihr erstes Buch "Tatsächlich - der erste Tag ist da" - gewidmet und hat somit Eltern und pädagogische Fachkräfte versucht aufzurütteln, wie wichtig es ist, dass wir Kleinkinder im Alter von 1-3 Jahren nicht gleich behandeln wie Kinder von 3-6 Jahren.

Dankenswerterweise zeigt auch die Wissenschaft immer deutlicher auf, wie sehr sich Kinder in diesen Lebensabschnitten auch im Bereich der Gehirnentwicklung unterscheiden, und dass es deshalb ganz besonders wichtig ist,
neue Wege der Begleitung in der außerhäuslichen Betreuung zu finden.

Im Jahr 2014 hat sie mit einem neuen Diplomlehrgang zur Diplomieten TLI-LebensbegleiterIn aufhorchen lassen
und somit ein didaktisch-methodisch und pädagogsich überlegtes Modell präsentiert, dass sie selbst in jahrelanger Arbeit
mit 1-3 jährigen Kindern evaluiert und geprüft hat.

2015 folgte ihr Buch Kind du bist einzigartig, dass nicht nur für Fachkräfte im pädagogischen Bereich, sondern auch für Eltern die Notwendigkeit einer achtsamen und liebevollen Begleitung durch diese besonders sensitiven Jahre prägte
und schildert hier ihre Erfahrungen mit der entwicklungssensitiven Begleitung von Kindern.

Nachdem das Thema und die Ausbildungsreihe 2014/2015 abgeschlossen war, wendete Marion. E. Hopfgartner sich den Fragen der Alternativen in der Bildung zu.

Heuer im Juli 2016 erschienenes Buch "Von Mensch zu Mensch begleiten" übt sich in der Praxis noch klarer aufzuzeigen, wie Bildung und Erziehung Einfluss auf das Leben eines Heranwachsenden Menschen, aber auch auf den Menschen in seinem Erwachsenenalter legt.
Dieses Buch ist ein sehr zeitkritisches und hinterfragendes Buch, dass vor allem zum Nach- und vielleicht auch Umdenken anregen soll.

Schon arbeitet sie an dem nächsten Buch der neuen Serie, dass noch im Spätherbst 2016 erscheinen soll.

Die Bücher können jederzeit auf www.amazon.de bestellt werden.

office@lelek.at
www.lelek.at
www.lelek-edu.net
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.