23.09.2016, 23:23 Uhr

Denkmal für Joseph II. in Schönbrunn

Das Denkmal für Joseph II. stammt von Zauner und ist ein um 1795 geschaffener verkleinerter Probeguss für dasjenige, das für den Josefsplatz bestellt war. Das eine Sockelrelief stellt den Kaiser dar, der Merkur befiehlt, die Fesseln des Handels (der auf einem Ballen sitzenden Frau) zu lösen. Das zweite Relief zeigt, wie der Kaiser (in Begleitung der Klugheit, dargestellt durch eine Schlange) durch einen Genius auf Europa hingewiesen wird (die durch das Pferd gekennzeichnet ist).

16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentareausblenden
95.919
Heinrich Moser aus Ottakring | 23.09.2016 | 23:25   Melden
49.903
Poldi Lembcke aus Ottakring | 23.09.2016 | 23:47   Melden
29.635
Alois Knopper aus Klagenfurt | 24.09.2016 | 00:19   Melden
20.125
Kurt Dvoran aus Schwechat | 24.09.2016 | 06:50   Melden
134.839
Birgit Winkler aus Krems | 24.09.2016 | 12:15   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.