24.08.2016, 18:34 Uhr

Die Wiener Restaurantwoche steht in den Startlöchern

Veranstalter Dominik Holter freut sich auf die Wiener Restaurantwoche 2016.
Die Wiener Restaurantwoche startet am 29. August. Die Top Restaurant sind bereits ausgebucht.

Stolz zeigt sich Veranstalter Dominik Holter über die Qualität der Restaurants: "An der Wiener Restaurantwoche können nur die Besten teilnehmen." Erkennbar ist das an den vielen Auszeichnungen. So besitzen "44% der Lokale zumindest eine Gault&Millau Haube und 25% aller Haubenlokale in Wien machen mit," so Holter. Die Warteliste der Restaurants, die teilnehmen möchten, wächst jedes Jahr. Für Holter ist die Konsequenz klar: "Wir werden in unserer Auswahl jedes Mal strenger."

Einige Plätze in ausgezeichneten Lokalen sind noch frei. Plätz können bis vier Stunden vor Restaurantbesuch reserviert werden. Nicht nur Wiener Feinschmecker genießen das vielfältige Angebot. Viele Feinschmecker reisen aus den Bundesländern oder dem Ausland zur Wiener Restaurantwoche an, so Holter. "Aus Erfahrung wissen wir, dass viele Touristen ihren Urlaub nach der Wiener Restaurantwoche planen.", meint der Organisator. Eine interne Umfrage unter 347 teilnehmenden Gästen bestätigt dies.

Die Wiener Restaurantwoche startet am 29. August. In 71 Restaurants kann man dann einen Lunch um € 14,50 oder ein Dinner um € 29,50 genießen. Reservierungen können exklusiv auf www.restaurantwoche.wien durchgeführt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.