22.09.2014, 12:48 Uhr

Jung und Charmant: Cosi fan tutte - Mozart Oper in der VHS Hietzing

Wien: VHS Hietzing |

VIOA - Vienna International Opera Academy bereitet mit einem jungen Ensemble die Mozart-Oper „Cosi fan tutte“ neu auf.

Mozart-Oper im Sommer-Outfit

Mit Anleihen bei der französischen Riviera und Strand - Atmosphäre: So modern, jung und trotzdem wunderbar klassisch kann Mozart daherkommen, wenn Regisseurin Armaghan Shajarian „Cosi fan tutte“ neu interpretiert. Es singen und spielen Akteure aus unterschiedlichen Ländern wie Japan, Österreich, Iran, Russland, Albanien, Griechenland, Bulgarien, Kroatien und Rumänien. Nicht nur dieses junge Gesangsensemble brachte eine hervorragende Leistungen, auch das Orchester rund um Maestro Karolos Trikolidis konnte dem Werk frech-frische Töne entlocken. Da passte alles und bot somit einen hinreißenden Opernabend. „Ich freue mich sehr in dieser tollen Oper mitzuwirken und das Publikum zu begeistern“- freute sich Mezzo-Sopranistin und „Dorabella“- Darstellerin Evgeniya Majevskaya über den tosenden Applaus!

In der VHS Hietzing (Hofwiesengasse 48) findet nur noch am 25.09. sowie am 27.09. die Oper jeweils um 19 Uhr statt. Karten € 15,- / € 13,- ermäßigt (StudentInnen, PensionistInnen)

VIOA fördert die Entwicklung von Talenten.

VIOA bietet die Möglichkeit Sängern und Sängerinnen sich in der Welt der Oper zu etablieren. Besetzung einer der Solisten-Rollen, Singen im Chor, Mitwirkung in einer der Aufführungen und die einzigartige Bühnenerfahrung - das sind die ersten professionellen Schritte, die für junge Künstler unerlässlich sind. Das Ziel ist es das Genre Oper und Operette aus seinem oft elitär anmutenden Status herauszuholen und somit neu und frisch zu inszenieren.

Kontakt: 0699/192 496 95
Kartenreservierungen: office@vioa.at
0
1 Kommentarausblenden
6
Gabriela Koschatzky-Elias aus Hietzing | 22.09.2014 | 23:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.