06.09.2016, 11:18 Uhr

Pandazwillinge in Schönbrunn werden morgen ein Monat alt

Die beiden kleinen Pandas haben schon ihre charakteristische Zeichnung erhalten - bei der Geburt waren sie noch ganz rosa. (Foto: Tiergarten Schönbrunn)

Das Geschlecht der beiden ist schon bekannt: Es ist ein Mädchen und ein Bub

HIETZING. Die Schönbrunner Pandazwillinge haben sich seit ihrer Geburt vor rund einem Monat ganz schön entwickelt: Von 100 Gramm hat sich ihr Gewicht auf 1 Kilo verzehnfacht, von 10 sind sie auf etwa 35 Zentimeter angewachsen. Genaue Daten gibt es noch nicht, denn die Tierpfleger beobachten die Tiere in der Wurfbox nach wie vor nur über die Kamera. Das Geschlecht der beiden kann man auch schon erkennen: „Auf den Aufnahmen sieht man mittlerweile ganz deutlich, dass es ein Bub und ein Mädchen sind“, erklärt Tiergartendirektorin Dagmar Schratter. „Nach drei Männchen freuen wir uns sehr, dass eines der beiden Jungtiere ein Weibchen ist.“ Das Schönbrunner Pandaweibchen Yang Yang wirft ja bereits zum vierten Mal, die ersten drei Mal hat sie einzelne Männchen zur Welt gebracht.

Die Zwillinge entwickeln sich allem Anschein nach gut: Die Kleinen haben dicke Milchbäuche und bekommen immer mehr Fell, teilt der Tiergarten mit. Sie müssen also nicht mehr rund um die Uhr von der Mutter gewärmt werden, sondern können schon neben Yang Yang im Bambusnest schlafen und auch schon kurz alleine bleiben, wenn sie die Wurfbox verlässt, um zu fressen.

Die beiden Pandajungen lassen sich sowohl was das Aussehen als auch was den Charakter betrifft, bereits unterscheiden: "Das Männchen hat ein gleichmäßig breites Schulterband. Das Schulterband des Weibchens läuft in der Mitte spitz zusammen", sagt Schratter. Das Männchen ist beim Trinken etwas ungeduldig und das Weibchen ruhiger. Namen haben die beiden aber noch keine, denn die ersten 100 Tage gelten bei Großen Pandas, und bei Zwillingen noch einmal mehr, als kritisch. Erst nach dieser Frist werden sie nach chinesicher Tradition getauft.

Hintergrund:

Meldung: Panda-Junges geboren
Meldung: Aus einem Pandababy wurden zwei
Bericht: Fragen und Antworten zu Schönbrunns Pandasegen
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.