14.01.2018, 13:44 Uhr

Premiere des Schulballs GRG 21 Ödenburgerstraße

Premiere des Schulballs GRG 21 Ödenburgerstraße
Unter dem Motto „Carpe Noctem“ – Lebe die Nacht, veranstaltete das GRG Ödenburgerstraße im Colosseum21 seinen allerersten Schulball.

650 SchülerInnen waren gekommen um eine rauschende Ballnacht zu feiern. Simon Günel aus dem Team der Organisatoren meinte: „Auf unser Motto Carpe Noctem sind wir sehr stolz. Nach langer Überlegung sind wir auf diesen Titel gekommen. Die Nacht soll viel Spaß bringen und einen schönen Maturaball für die achten Klassen.“ Eröffnet wurde der Schulball 2018 mit eigener Choreografie und Nervosität unter den Debütanten, da einige vorher noch nie das Tanzbein geschwungen haben. Alles verlief aber großartig.
Wichtig war für das Team rund um Simon Günel, Hannah Hausberger, Eva Wagner und Alexander Jansa auch die Nähe zur Schule. Der Schulball soll im 21. Bezirk sein, damit die jüngeren Mitschüler so lange wie möglich mitfeiern können. Sie sind ja dann auch jene, die den Ball in Zukunft weiterführen sollen.


1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.