31.10.2017, 15:57 Uhr

Grüne Hietzing: Alexander Groh löst Johannes Stöckler als Klubobmann ab

Alexander Groh ist der neue Klubobmann der Grünen Hietzing. (Foto: Groh)

Wechsel an der Spitze der Grünen Hietzing: Der langjährige Bezirksrat Alexander Groh ist der neue Klubobmann. Johannes Stöckler konzentriert sich auf die Bildungspolitik.

HIETZING. Der langjährige Bezirksrat Alexander Groh übernimmt die Agenden als Klubobmann der Grünen Hietzing. Der studierte Betriebswirt war bisher Delegierter in der Kommission für Mobilität, Planung und Wirtschaft. Als Arbeitsziel hat er es sich zur Aufgabe gemacht, sich vor allem um Verkehrsberuhigung im Zentrum Hietzings kümmern. „Mein Motto für Hietzing ist: Dorf findet Stadt“, so Groh.

Der bisherige Klubobmann Johannes Stöckler bleibt weiterhin Bezirksrat in Hietzing und Fraktionsführer der Wiener Grünen im Stadtschulratskollegium. Stöckler war seit 2010 an der Spitze der Hietzinger Grünen und konzentriert sich jetzt auf die Bildungspolitik: „Die Bildungsreform, die durch die Grünen nicht zustande gekommen wäre, bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten für unsere Schulen“. Stöckler möchte nun die Umsetzung der Bildungsreform in Wien vorantreiben.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.