offline

Maximilian Spitzauer

1.271
Heimatbezirk ist: Hietzing
1.271 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 05.07.2016
Beiträge: 224 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 1 Gefolgt von: 14
2 Bilder

Alsergrund stimmt gegen Flächendwidmung am Althangrund

Maximilian Spitzauer
Maximilian Spitzauer | Alsergrund | vor 2 Tagen | 100 mal gelesen

Die maximale Bauhöhe von 126 Meter im Norden des Althangrunds, sorgt für Unmut bei der Alsergrunder Bezirksvertretung. Bei der vergangenen Sitzung wurde einstimmig gegen die ausständige Flächenwidmung gestimmt. - ALSERGRUND. Seit 2010 hängt eine Bausperre über dem Gebiet am Althangrund. Zwei Mal wurde sie verlängert und damit wurde auch die maximale Dauer ausgeschöpft. Zurzeit sieht die Flächenwidmung eine maximale Bauhöhe...

1 Bild

Café Hummel bleibt rauchfrei

Maximilian Spitzauer
Maximilian Spitzauer | Josefstadt | vor 3 Tagen | 659 mal gelesen

Das Café Hummel ist rauchfrei. Ein zweischneidiges Schwert, wenn es nach der Besitzerin geht. Weniger Umsätze, dafür familienfreundlicher. - JOSEFSTADT. Die Josefstädter Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert will, dass die Gastronomie im Bezirk rauchfrei wird. Viel Zündstoff liefert die derzeitige Diskussion in der Bundesregierung. Aber wie geht es den Gastronomen damit? Hat die rauchfreie Gastronomie Zukunft? Wenn...

1 Bild

Initiative kämpft gegen Hochhäuser am Althangrund 1

Maximilian Spitzauer
Maximilian Spitzauer | Alsergrund | am 10.01.2018 | 220 mal gelesen

Die Initiative "Lebenswerter Althangrund" fordert mehr Mitspracherecht bei der Umgestaltung der Althangründe. Eine Petition soll den Standpunkt der Initiative untermauern. - ALSERGRUND. Es habe zwar viele Informationen gegeben, viel diskutiert habe man allerdings nicht. Dieser Meinung ist zumindest Johannes Lutz von der Initiative "Lebenswerter Althangrund". Er und andere Grätzelbewohner haben sich zusammengeschlossen, um...

1 Bild

Innere Stadt stimmt über Anrainerparkplätze ab

Maximilian Spitzauer
Maximilian Spitzauer | Innere Stadt | am 10.01.2018 | 32 mal gelesen

Parkplätze öffnen oder nicht? Ab sofort stimmen die City-Bewohner über die Öffnung der Anrainerparkplätze ab. Per Postsendung werden die Hauptwohnsitze dazu angehalten, ihre Stimme so bald wie möglich abzugeben. - INNERE STADT. Der Streit um die Anrainerparkplätze geht in die nächste Runde. Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou (Grüne) möchte diese von 8 bis 16 Uhr für Unternehmer öffnen, was auf großen Widerstand in den...

1 Bild

Katharina Konrader: Junge Lyrikerin aus der Leopoldstadt

Maximilian Spitzauer
Maximilian Spitzauer | Leopoldstadt | am 08.01.2018 | 253 mal gelesen

Mit "Ich halte Wörter in der Hand" hat die erst 13 jährige Katharina Konrader ihr erstes Buch veröffentlicht. - LEOPOLDSTADT. Katharina Konrader verfasste während eines Zeitraums von zwei Jahren etliche Gedichte, die sie nun in einem Buch veröffentlichte. "Ich halte Wörter in der Hand", so der Titel. Der erste Impuls kam in Kärnten. "Wir sind jedes Jahr auf einer Almhütte. Wir haben dort Pilze gesammelt, und so sind einige...

9 Bilder

Christopher Seiler punscht für den guten Zweck

Maximilian Spitzauer
Maximilian Spitzauer | Leopoldstadt | am 20.12.2017 | 290 mal gelesen

Der "Seiler und Speer"-Star unterstütze zusammen mit der Leopoldstädter Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger den Punschstand des Pensionistenklubs in der Vorgartenstraße. Der Erlös kommt dem Integrationshaus zu Gute. - LEOPOLDSTADT. Punsch gehört zur Weihnachtszeit, wie die Geschenke unter den Baum. Doch zu Weihnachten steht nicht nur das Nehmen, sondern auch das Geben im Vordergrund. Deswegen haben die Wiener...

2 Bilder

Weihnachten im Pflegeheim

Maximilian Spitzauer
Maximilian Spitzauer | Landstraße | am 20.12.2017 | 128 mal gelesen

Auch zu Weihnachten müssen einige in die Arbeit gehen. Eine davon ist Pflegerin Monika Schadl. Den Dienst übernimmt sie freiwillig. - LANDSTRASSE. Ursprünglich aus dem "Zipfel im Süden der Steiermark" ist die Pflegerin Monika Schadl vor neun Jahren nach Wien gekommen. Ihre Arbeit verrichtet sie im Pflegeheim der Caritas Socialis in der Landstraße. Seit drei Jahren übernimmt sie die Dienste zu Weihnachten, und das macht sie...

1 Bild

Flaniermeilen teilen Bezirk

Maximilian Spitzauer
Maximilian Spitzauer | Leopoldstadt | am 20.12.2017 | 345 mal gelesen

Die geplanten Fußgängerrouten sorgen für Aufregung unter den Bezirkspolitikern. Bevor man die Routen umsetzt, müssen der Verkehr und die Finanzen geklärt werden. - LEOPOLDSTADT. Sieben Flaniermeilen soll es bis 2025 in Wien geben. Flaniermeile in dem Sinne, dass diese Routen entlang von Knotenpunkten der Öffis, Einkaufsstraßen und kulturellen Zentren verlaufen werden. Vom Reumannplatz zum WU-Campus und vom Kutschkermarkt zur...

3 Bilder

Auf Wiedersehen Johann Strauß: Das Klubschiff wurde abgeschleppt

Maximilian Spitzauer
Maximilian Spitzauer | Innere Stadt | am 15.12.2017 | 704 mal gelesen

Nach jahrelangem Streit zwischen Besitzer und der Stadt Wien wurde das ehemalige Klubschiff am Freitag abgeschleppt. Fünf Boote hat es gebraucht um den Dampfer wegzuschaffen. - WIEN. Bist zum 31. Oktober hätte Norbert Weber die verschandelte Johann Strauß vom Donaukanal entfernen müssen. Diese Frist hat er verstreichen lassen und die Stadt war am Zug. Wie geplant wird das Schiff zu einem "strömungsfreien, überwachten und...

3 Bilder

Zehn Schüler tüfteln am Super-Roboter

Maximilian Spitzauer
Maximilian Spitzauer | Leopoldstadt | am 13.12.2017 | 16 mal gelesen

Zehn Schüler forschen, programmieren und bauen für den Wettbewerb "First Lego League" an ihrem eigenen Roboter. Das Ergebnis wird am 16. Dezember beim Wettbewerb präsentiert. - LEOPOLDSTADT. Erst knappe zwölf Jahre alt und schon programmieren zehn Schüler der NMSi Feuerbachstraße einen Roboter. Für den Wettbewerb "First Lego League" müssen sie mit ihrem Roboter verschiedene Aufgaben auf einer vorgegebenen Strecke lösen. Das...

2 Bilder

Kleine Sperlgasse soll Schulstraße werden

Maximilian Spitzauer
Maximilian Spitzauer | Leopoldstadt | am 05.12.2017 | 119 mal gelesen

Direktorin, Eltervertretung und der Verein "geht-doch.wien" fordern eine Entschärfung der Verkehrssitation in der kleinen Sperlgasse. Eine Petition soll Abhilfe schaffen. - LEOPOLDSTADT. Mehr Sicherheit auf den Schulwegen ist momentan das größte Anliegen der Volksschule Kleine Sperlgasse 2A. Direktorin Nicolina Bösch, Elternvertreter Guntram Münster und Hanna Schwarz vom Verein "geht-doch.wien" haben sich zusammengeschlossen,...

1 Bild

Generalsanierung im Hospiz Rennweg

Maximilian Spitzauer
Maximilian Spitzauer | Landstraße | am 04.12.2017 | 186 mal gelesen

Über Hospize und das Thema Tod wird oft der Mantel des Schweigens ausgebreitet. Das sollte aber nicht so sein. Bereichsleiterin Andrea Schwarz erzählt was hinter der Kulisse geschieht. - LANDSTRASSE. Der 25 Jahre alte Bau des Hospizes Rennweg wurde generalsaniert. Statt enger Räume gibt es jetzt helle Zimmer, breite Gänge und mehr Lebensqualität für die Patienten. Trotz aller Umbauten und positiver Veränderungen ist das Wort...

1 Bild

Kommt das Aus für die Partymeile am Donaukanal?

Maximilian Spitzauer
Maximilian Spitzauer | Leopoldstadt | am 30.11.2017 | 558 mal gelesen

Nach Kritik des Rechnunghofes werden die Pachtverträge am Donaukanal geändert. Die Betreiber klagen über Vertrauensbruch und reagieren mit einer Klage. - LEOPOLDSTADT. Wo vor einigen Jahren noch Betonwüste herrschte, findet man heute angesagte Szenelokale und einen beliebten Treffpunkt für Jugendliche. Der Donaukanal hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Hotspot der Wiener entwickelt. Maßgeblicher Grund dafür war...

1 Bild

Aus für Adventmarkt Wien Mitte? 1

Maximilian Spitzauer
Maximilian Spitzauer | Landstraße | am 14.11.2017 | 1590 mal gelesen

Was als Pilotprojekt gestartet ist, könnte bald ein Ende finden. Der Christkindlmarkt Wien Mitte steht unter keinem guten Stern. Derzeit läuft ein Verfahren der Magistratsabteilung 59. - LANDSTRASSE. Vor vier Jahren startete das Pilotprojekt "Markt3" zwischen der Mall und dem Center Wien Mitte. Damals noch in der Verantwortung von "pro.event", die unter anderem das Donauinselfest organisieren. Das Projekt und der "einzige...

1 Bild

Neue Sprachrohre für Stuwer- und Volkertviertel

Maximilian Spitzauer
Maximilian Spitzauer | Leopoldstadt | am 14.11.2017 | 73 mal gelesen

Das Stuwerviertel und das Volkertviertel bekommen neue Grätzeldelegierte für das nächste Jahr. Sie fungieren als Sprachrohre für die Grätzelbewohner. - LEOPOLDSTADT. Nach der Nationalratswahl werden die Stuwer- und Volkertviertler einmal mehr zur Wahlurne gebeten. Bei dieser Wahl geht es allerdings nicht um große Politk, sondern um die sogenannten Grätzeldelegierten. Diese Delegierten sind das Sprachrohr zwischen den...