22. Jungbürgerfeier in Zellerndorf

Die JungbürgerInnen aus Zellerndorf mit Bürgermeister Markus Baier, Vize Ernst Muck, Amtsleiter Franz Tröthan und einigen Gemeinderäten.                        Foto: Herbert Schleich
  • Die JungbürgerInnen aus Zellerndorf mit Bürgermeister Markus Baier, Vize Ernst Muck, Amtsleiter Franz Tröthan und einigen Gemeinderäten. Foto: Herbert Schleich
  • hochgeladen von Alexandra Goll

ZELLERNDORF. Zur Jungbürgerfeier waren heuer die Jugendlichen Damen und Herren des Geburtsjahrganges 1999 von der Gemeinde Zellerndorf eingeladen. Bürgermeister Markus Baier informierte in einem interessanten Vortrag die Jugendlichen über die Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit dem Erreichen des 18. Lebensjahres und damit der Volljährigkeit. In der Vorstellungsrunde wurde über den Ausbildungsstand der Jungbürger und das Mitwirken bei den örtlichen Vereinen berichtet, danach überreichten Jugendgemeinderätin Mag. Kerstin Schüler und Bgm. Markus Baier die Jungbürgerdekrete. Bei einem Rundgang durch die Amtsräume gab es Informationen zum Aufgabenbereich der Gemeindeverwaltung in der Gemeindestube von Amtsleiter Franz Tröthan. Beim gemütlichen beisammen sein im Bahnhofsrestaurant Forster, konnte man im Gespräch mit Bgm. Markus Baier, Vbgm. Ing. Ernst Muck und einigen Gemeinderäten weitere Gedanken austauschen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen