Sommerfest des UTT-Hollabrunn
Gewohnt beeindruckende Show in einer neuen Location

Geor Ecker, Selma Mrkaljevic, Erwin Bernreiter, Kornelius Schneider
127Bilder
  • Geor Ecker, Selma Mrkaljevic, Erwin Bernreiter, Kornelius Schneider
  • Foto: Bachmayer
  • hochgeladen von Andreas Bachmayer

Der erste Stadion-Auftritt des Union Tanzteams Hollabrunn ist mehr als gelungen.

HOLLABRUNN (ab). Der UTT-Hollabrunn begeistert bereits seit Jahren zahlreiche Besucher beim Sommerfest des Vereins. So auch wieder dieses Jahr. Mit einem kleinen Unterschied - nämlich in der Location. Bei herrlichem Wetter lockte heuer erstmals das Hollabrunner Fußballstadion des ATSV Hollabrunn und nicht die Sporthalle zum Verweilen.

So füllten sich sehr schnell sämtliche Plätze sowohl auf als auch unter der Tribüne mit Gästen. Den Start durften die kleinsten Tänzer machen, was ihnen auch auf beeindruckende Art und Weise gelang. Nach und nach kamen immer ältere Gruppen an die Reihe, bis zum großen Finale, bei dem die Tänzer jeder Gruppe gleichzeitig auf und vor der Bühne auftraten. Auch Bürgermeister Erwin Bernreiter, Stadtrat Kornelius Schneider und Abgeordneter zum Landtag Georg Ecker ließen sich dieses Event nicht entgehen. „Mir hat dieses Jahr besonders gefallen, dass so viele Tänzer mit Spaß und vollem Einsatz dabei waren. Auch das Statement „love ist love“, das bei einem Auftritt in Anlehnung an die Regenbogenparade zum Ausdruck kam, fand ich sehr schön“, meinte Georg Ecker auf Nachfrage der Bezirksblätter.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen