Großer Traktorkirtag in Alberndorf

3Bilder

ALBERNDORF (ag). Die „Traktorfreunde Alberndorf“ vereinten sich am 9. März 2007 zu einem ebenso genannten Verein. Auf Anhieb zählte der Verein 34 Mitglieder und diese Zahl hat sich im Laufe der Jahre auf 151 Traktorliebhaber erhöht. Ziel des Vereines ist nicht nur die Pflege der Traktorsammelleidenschaft, sondern auch die Geselligkeit im Rahmen von Traktortreffen und Bewerben. Natürlich soll er zur Belebung der Region beitragen und letztlich auch den Austausch mit Traktorliebhabern aus anderen Regionen fördern. Der Verein veranstaltet in regelmäßigen Abständen Traktortreffen und nimmt gerne an ebensolchen Veranstaltungen anderer Vereine teil. Am vergangenen Wochenende fand unter der Leitung von Obmann Leopold Schwabl ein Traktortreffen statt, an dem insgesamt 251 Traktore fremder Vereine teilnahmen. Aus den eigenen Reihen kamen noch ca. 50 Traktore dazu, ebenso wie alte Mähdrescher, Dreschmaschinen und sonstige landwirtschaftliche Maschinen, die besichtigt werden konnten. Um 13 Uhr wurde noch eine Rundfahrt gestartet.
Bei der Siegerehrung, die LAbg. Bgm. Richard Hogl und der Bgm. von Alberndorf. Christian Hartmann gemeinsam mit dem Obmann und dessen Stellvertreter Hannes Berger vornahmen wurden die 10 stärksten Teilnahmegruppen ausgezeichnet:
1. Kammersdorf mit 42 Traktoren; 2. Kalladorf (Bauernmuseum) mit 35 Traktoren; 3. Kleinhöflein mit 22 Taktoren. Der älteste Teilnehmer war Josef Schütz aus Pottenhofen (Bezirk MI) mit 85 Jahren – die älteste Teilnehmerin war Theresia Zlabinger aus Großkadolz mit 83 Jahren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen