Princeton Choir in Hollabrunn
Klangwolke von 134 SängerInnen

Daniel Muck, Vincent Metallo, Karoline Schöbinger, Joachim Celoud, Bernadette Eliskases-Tuzar und Sarah Pelletier.
4Bilder
  • Daniel Muck, Vincent Metallo, Karoline Schöbinger, Joachim Celoud, Bernadette Eliskases-Tuzar und Sarah Pelletier.
  • Foto: Messirek
  • hochgeladen von Alexandra Goll

HOLLABRUNN (jm). Im Rahmen seiner Österreich-Tournee gab der „Princeton High School Choir“ zwei Konzerte: eines in Wien und das zweite am 12.2. in der Hollabrunner Gartenstadtkirche. Die 94 SängerInnen des amerikanischen Jugendchors, der von Vincent Metallo und Sarah Pelletier geleitet wird, wollten auf ihrer Tournee auch österreichische SchülerInnen kennenlernen. Durch Vermittlung von Daniel Muck und Karoline Schöbinger sowie durch Unterstützung von Direktorin Ingrid Lehner-Pfennigbauer
gastierten sie am Vormittag im Erzbischöflichen Gymnasium und gaben Kostproben ihres Könnens. Beim Abendkonzert in der Gartenstadtkirche führten die 40 Hollabrunner zusammen mit den 94 SängerInnen aus Princeton die „Missa Nova“ von Daniel Muck unter der Leitung des Komponisten und begleitet vom „Youth Symphony Orchestra Vienna“ konzertant auf.
Der gewaltige Chorklang und die äußerste Chordisziplin faszinierten die zahlreichen Zuhörer, unter ihnen Pfarrer Franz Pfeifer sowie die Musikschuldirektoren Gerhard Forman und Martin Haslinger. Den zweiten Programmteil gestaltete der Gastchor. Alle 17 Chöre wurden auswendig vorgetragen, besonders beeindruckte das siebenstimmige „Ave Maria“ von Anton Bruckner. Die Gäste aus Amerika ernteten tosenden Applaus. Am nächsten Tag setzten sie ihre Tournee nach Ungarn fort.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen