Retz mit internationalem Standard
Museum Retz erhält Museumsgütesiegel

Georg Ecker, Johannes Kranner, Daniel Wöhrer, Ulrike Vitovec, Karl Wilfing, Andreas Strobl, Richard Hogl, Helene Schrolmberger, Wolfgang Hofbauer, Carl Aigner, Stefan Lang
  • Georg Ecker, Johannes Kranner, Daniel Wöhrer, Ulrike Vitovec, Karl Wilfing, Andreas Strobl, Richard Hogl, Helene Schrolmberger, Wolfgang Hofbauer, Carl Aigner, Stefan Lang
  • Foto: Hogl
  • hochgeladen von Alexandra Goll

Im Rahmen der Langen Nacht der Museen wurde dem Museum Retz das Österreichische Museumsgütesiegel durch Carl Aigner, Jury-Mitglied (ICOM Österreich) überreicht.

RETZ. Das Österreichische Museumsgütesiegel ist eine Qualitätskennzeichnung für Museen, die die internationalen Standards des ICOM (International Council of Museums) erfüllen und damit nachweislich nachhaltige Museumsarbeit leisten. Es wird von ICOM Österreich und dem Museumsbund Österreich, den beiden Dachorganisationen des Museumswesens in Österreich, seit 2002 jährlich verliehen.
Der Obmann-Stellvertreter des Museumsvereines-Retz-Fördervereines Johannes Kranner begrüßte alle Ehren- und Festgäste, ehe Vizebürgermeister Stefan Lang, Museumsstadtrat Felix Wicklicky und Tourismusstadtrat Daniel Wöhrer Grußbotschaften der Stadtgemeinde Retz überbrachten.

Dankesworte nach der feierlichen Verleihung brachte Helene Schrolmberger vom Team Museum Retz zum Ausdruck. Die Festrede hielt in Vertretung der Landeshauptfrau Landtagspräsident Karl Wilfing. Ebenso zur Ehrungsfeier kam Bezirkshauptmann Andreas Strobl, Bürgermeister Richard Hogl und Landtagsabgeordneter Georg Ecker.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen