Generalversammlung Verein "Freunde des Hollabrunner Waldes"
Arno Klien bleibt Obmann

Bild des neu gewählten (und alten) Vorstandes der Freunde des Hollabrunner Waldes.
2Bilder
  • Bild des neu gewählten (und alten) Vorstandes der Freunde des Hollabrunner Waldes.
  • Foto: Klien
  • hochgeladen von Alexandra Goll

Arno Klien wurde als Obmann der Freunde des Hollabrunner Waldes bestätigt und hat schon neue Ideen im Kopf. 

HOLLABRUNN. Die Freunde des Hollabrunner Waldes blickten bei ihrer Generalversammlung auf eine erfolgreiche Periode zurück. Mit Stefan Lefnaer wurde ein namhafter Botaniker gewonnen, der über einige Raritäten berichtete.

Neben Wanderungen, Exkursionen und Forschungen auf dem Gebiet der Vogelwelt, Reptilien und der Fledermäuse, wurden 12 Experten des Vereins bei der Errichtung des neuen Hollabrunner Walderlebnisweges mit Beiträgen, Nistkästen und Naturfotos eingebunden. Es liegt nun an der Bevölkerung, sich die Stations-Tafeln näher anzusehen. Erstmals etwa wurden die Wildtier-Korridore im Weinviertel oder die Zugrouten unserer Wespenbussarde veröffentlicht.Besonders freute sich der wiedergewählte Obmann Arno Klien über die rege Teilnahme bei den Wanderungen sowie die Erstellung eines Baumkatasters von Seiten der Stadtgemeinde Hollabrunn. Klien hat bereits zahlreiche neue Ideen , wie etwa eine Lesewanderung und die geplante und traditionelle Herbstwanderung verbunden mit dem Porrauer Sturmfest am 3. Oktober.

Fledermauszählung

Er blickte auch auf einige Aktivitäten zurück. Zuletzt die Fledermausbestandserhebung mit Netzfängen. Die Aktion steht im Zeichen des Gedenkens an Anton Mayer, der in den 90er-Jahren die Erhebungen in diesem Raum begonnen hat, die jährlich mit Winterquartierchecks und fallweise durch Bat-Corder-Erhebungen fortgeführt wurden und nunmehr mit einer Fangerhebung an den gleichen Stellen einen Bestandsentwicklungsüberblick ermöglichen soll.

Bild des neu gewählten (und alten) Vorstandes der Freunde des Hollabrunner Waldes.
Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen