Tierecke Hollabrunn
Diese Fellnasen suchen ein Zuhause

Belinda & Calimero suchen einen Wohnungsplatz oder gesicherten Freigang.
2Bilder
  • Belinda & Calimero suchen einen Wohnungsplatz oder gesicherten Freigang.
  • Foto: Tierheim Dechanthof
  • hochgeladen von Alexandra Goll

Das Tierheim Dechanthof in Mistelbach sucht für diese Fellnasen ein neues Zuhause: 02573/2843, info@tierheim-dechanthof.at. Bitte vor einem Besuch unbedingt anmelden!

Dara, geb. 2013, Rasse: Alabai (Zentralasiatischer Owtscharka = Herdenschutzhund
Dara wurde aufgrund von schlechter Haltung behördlich ihrem bisherigen Tierhalter abgenommen. Sie lebte auf einem zugemüllten Gartengrundstück und wurde mit Essensresten versorgt. Dara ist ein Alabai, ein Zentralasiatischer Owtscharka. Dem Wesen der Rasse entsprechend ist Dara kein Hund für Anfänger. Sie verfügt über einen ausgeprägten Wachinstinkt und gehört in erfahrene Hände. Dara verhält sich gegenüber ihr bekannten Pflegern sehr anhänglich und auch verschmust. Bei neuen Menschen braucht es eine gewisse Kennenlern-Phase. Dara kannte keine Leine und war anfangs nicht leinenführig. Mittlerweile geht sie brav mit der Schleppleine spazieren, versucht aber dabei immer wieder, ihren Willen durchzusetzen – möchte sie nicht weitergehen, versucht sie, ihren Sturschädel durchzusetzen. Dara sucht einen Besitzer, der sie mit Respekt und Konsequenz führt. Dara sucht Rassekenner. Das Kennenlernen im Tierheim ist nur gegen vorherige Terminvereinbarung möglich! Dara wurde aufgrund von Gewichtsverlust und allgemeinen gesundheitlichen Problemen eingehend untersucht. Es wurde IBD (eine chronische Darmentzündung) diagnostiziert. Außerdem hat Dara Probleme mit der Schilddrüse und leicht erhöhte Nierenwerte. Sie benötigt Medikamente und Nierendiätfutter.

Belinda & Calimero, geb. 6/2019, Katzengeschwister
Calimero (weiss-rot) und Belinda (getigert) haben sich im Tierheim kennen und lieben gelernt. Wir sind daher auf der Suche nach einem gemeinsamen Zuhause für die beiden, jedoch müssen hierzu wegen Calimeros Handicap einige Anforderungen erfüllt sein.
Calimero kam 2019 als kleines Kätzchen ins Tierheim und litt damals an einem stark geschädigten Auge und war an Katzenseuche erkrankt. Er hat durch intensive Therapie zum Glück überlebt, jedoch sind durch die Infektion Schäden am Nervensystem zurückbehalten. Calimero zeigt eine Kleinhirn-Ataxie, was sich durch etwas wackeligen Gang äußert. Calimeros rechtes Auge musste entfernt werden. Calimeros größtes Problem ist, dass er am Pica-Syndrom leidet: er will also alle möglichen, ungeeigneten Gegenstände fressen. Egal ob Gummidichtungen, Teppiche oder Haarspangen – er benagt und frisst leider alles. Er hatte nun in seinem kurzen Leben schon 2 Darmoperationen deswegen, wo ihm diverse Fremdkörper aus dem Darm entfernt werden mussten. Calimero litt damals an einer Gastritis, was dieses Verhalten zum Teil erklären konnte, da Katzen mit Magenbeschwerden häufig zum Fressen aller möglichen Dinge neigen. Mittlerweile sind Calimeros Magen/Darm-Probleme aber längst Vergangenheit, sein Interesse an Plastik, Teppichen, etc. ist aber leider geblieben. Einrichtungsgegenstände und Spielzeuge, die unter Umständen gefährlich sein könnten, bekommt Calimero dagegen nur unter Aufsicht zur Verfügung. Calimero war einsam und unglücklich, bis Belinda zu ihm ins Zimmer kam. Sie akzeptiert Calimero so, wie er eben ist: tollpatschig, manchmal ein bisschen dusselig, aber absolut liebenswert. Die beiden spielen, putzen sich, schlafen im Körbchen zusammen. Calimero und Belinda suchen nun ein sehr spezielles Zuhause. Aufgrund Calimeros Problemen wird ein Wohnungsplatz oder ein Platz mit abgesichertem Garten gesucht, wobei ein „Katzenzimmer“ ein Muss ist. Es muss gewährleistet sein, dass Calimero, wenn er alleine zuhause ist, kein ungeeignetes Zeug fressen kann, weshalb ein unbeaufsichtigter Aufenthalt in der ganzen Wohnung leider nicht möglich ist. Ein eigenes „Katzenzimmer“, wo er mit seiner Freundin auch mal alleine sein und in Abwesenheit seiner Besitzer nichts Ungeeignetes fressen kann, ist daher von Nöten.

Belinda & Calimero suchen einen Wohnungsplatz oder gesicherten Freigang.
Dara ist eine kastrierte Hündin.
Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Martin Locher hat Anfang Februar ein neues Album veröffentlicht.
Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 10 handsignierte CDs von Martin Lochers neuem Album "Hamweh"!

Der Tiroler Sänger Martin Locher hat Anfang Februar sein neues Album auf den Markt gebracht. Bald tourt er auch wieder durch Niederösterreich. Und damit die Niederösterreicher einen kleinen Vorgeschmack kriegen, verlosen die Bezirksblätter 10 handsignierte CDs des neuen Albums "Hamweh".  NÖ. Quarantäne machte das Unmögliche möglich. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer erschien am 5. Februar 2021 das neue Album. Auf dem dritten Album ertönen 12 Musiktitel des österreichischen...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen