Geschüttelt oder gerührt …? 18 neue Jungbarkeeper an der HLW Hollabrunn

2Bilder

HOLLABRUNN. Vergangene Woche schloss der zweite Lehrgang „Jungbarkeeper/in Österreich“ mit der Zertifikatsprüfung ab. Nach der vorangegangenen 60-stündigen Ausbildung, welche die Geschichte der Bar, klassische Cocktails, das Arbeiten in einer Bar und der verantwortungsbewusste Umgang mit Alkohol behandelt, hieß es „Shaker in die Hand“. Neben dem Erstellen einer Barkarte und einer elektronischen Prüfung, mussten die KandidatInnen ihr erlerntes Wissen in einem praktischen Teil unter Beweis stellen. Ob ein Martini Cocktail gerührt und ein Cosmopolitan geschüttelt wird, ließ die KandidatInnen nicht aus der Ruhe bringen und überzeugten zweifellos die Prüfungskommission. Diese setzte sich aus dem Vorsitzenden Direktor Leopold Mayer, der Bar-Expertin aus der HLW Tulln Sonja Zottl, dem Barman des Lofts (Sofitel Wien) Stefan Hagelmüller und dem hauseigenen Bar-Experten Alexander Thomasitz zusammen. Neben dem Diplom, welches ihnen in ihrer Berufslaufbahn von Nutzen sein wird, dürfen sich die gekürten JungbarkeeperInnen über Sachpreise aus dem Hause Beam Suntory, einem der führenden Unternehmen für Premium-Spirituosen, freuen.

Autor:

Marina Kraft aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen