Bezirksgericht Hollabrunn
Im Knast USB-Stick gestohlen - Haft verlängert

Weil ein Gefängnisinsasse der Justizanstalt Sonnberg einen USB-Stick von der Psychologin mitgehen ließ, verlängert sich seine Freiheitsstraße um zwei Monate.

HOLLABRUNN. Der Angeklagte verwies auf seine Medikamenteneinnahme und er habe eingesehen, einen Fehler gemacht zu haben und gab den Stick wieder zurück. Er habe auch schon 50 Euro Strafe in der Justizanstalt bezahlt. Er bat um ein mildes Urteil und um: "Therapie statt Strafe." 

Viele Vorstrafen

Richter Erhard Neubauer verhängte eine zwei monatige Freiheitsstrafe, weil bereits zehn Vorstrafen bestehen. Die Strafe wird an die bestehende Insassenzeit hinten angehängt.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen