Großer Knall auf S3 Richtung Hollabrunn
Kanister prallte frontal gegen fahrendes Auto

So sieht das Auto des Hollabrunners nach dem Vorfall aus.
2Bilder
  • So sieht das Auto des Hollabrunners nach dem Vorfall aus.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Alexandra Goll

Unbekanntes Objekt kollidierte bei der Fahrt auf der S3 (am Mittwoch, 17.11. um ca. 16:20 Uhr) mit einem Fahrzeug. Zum Glück konnte der Fahrer das Auto sicher an den Straßenrand bringen.

BEZIRK HOLLABRUNN/SIERNDORF. Bei der Fahrt auf der S3 in Richtung Hollabrunn auf Höhe Oberolberndorf/Sierndorf kam einem Autofahrer aus Groß ein größeres, unbekanntes Objekt entgegengeflogen und prallte mit voller Wucht auf die Windschutzscheibe. "Es machte einen riesigen Knall und ich konnte unter Schock mit viel Glück, nach betätigen des Warnblinkers mein Fahrzeug trotz hohen Verkehrsaufkommens an den Straßenrand zum Stillstand bringen", so der Autofahrer.

Vorerst Objekt unbekannt

Er sah sich um, konnte aber nicht erkennen, was sein Auto getroffen hat. Die verständigte Autobahnpolizei nahm den Vorfall auf. Am nächsten Tag fand der Autofahrer an dieser Stelle einen zehn Liter Kunststoff-Treibstoffkanister. Dieser war gefüllt und durch den Aufprall aufgeplatzt. "Wie es möglich war, dieses Objekt in Bewegung zu bringen und dies zu verursachen ist mir ein Rätsel", steht der Fahrer immer noch unter Schock und ist nur froh, dass nicht mehr passiert ist.

Beobachtungen melden

Falls diesen Vorfall jemand beobachtet hat, kann sich die Person bei uns oder bei der Polizei melden. "Bitte gehen Sie verantwortungsbewusster mit Ihrem Ladegut um", appelliert er an die Autofahrer.

So sieht das Auto des Hollabrunners nach dem Vorfall aus.
Diesen Kanister fand der Autofahrer einen Tag später an der Stelle des Vorfalls.
Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen