100 prozentige Förderung
Kindergarten in Pulkau eröffnet

Große Freude herrschte beim offiziellen Eröffnungsfestes vom neu gebauten Kindergarten in Pulkau.
  • Große Freude herrschte beim offiziellen Eröffnungsfestes vom neu gebauten Kindergarten in Pulkau.
  • Foto: Schiel
  • hochgeladen von Alexandra Goll

Der NÖ Landeskindergarten und die Tagesbetreuungseinrichtung Pulkau feierte am 11. September nach einem Jahr Bauzeit und bereits zehn Monaten Betrieb ein langersehntes Eröffnungsfest.

PULKAU. Als Gäste begrüßte Bürgermeister Leo Ramharter unter anderen Landtagspräsidenten Karl Wilfing, Bezirkshauptmann Andreas Strobl und auch Altbürgermeister Manfred Marihart, unter dessen Leitung das Projekt 2019 gestartet wurde.
Einem Festakt, gestaltet von Kindergartenkindern und Pulkauer Musikern folgte die Segnung des Hauses durch Pfarrer Jerome Ciceu.

Kinderprogramm beim Tag der offenen Tür

Für die Bewirtung sorgten die Eltern, für ein unterhaltsames Kinderprogramm das Team des Kindergartens. Anschließend gab es für alle einen Tag der offenen Tür, sodass es auch externen Besuchern endlich möglich war, die Einrichtung zu besichtigen. „Wir sind sehr stolz auf dieses gelungene und nachhaltige Gebäude. Wir sehen es als wichtige Aufgabe, Geborgenheit und beste Betreuung zu bieten, sodass es den Eltern möglich ist, ihrer Beschäftigung nachzugehen. Dieses Angebot ist zentraler Bestandteil hoher Lebensqualität in einer Stadt wie Pulkau“, beschrieb Vizebürgermeisterin Christina Ruisinger die Rolle des Kindergartens.

Zu 100 Prozent gefördert

Die zu 100 Prozent aus Mitteln der EU und des Landes NÖ geförderte Einrichtung beherbergt drei Kindergartengruppen und eine Gruppe für ein bis 2,5-jährige Kinder. Es werden insgesamt rund 60 Kinder betreut. Besonders die Tagesbetreuungseinrichtung für die Jüngsten ist inzwischen sehr gut ausgelastet, das Personal wurde im Frühjahr bereits auf drei Betreuer aufgestockt.

Daten und Fakten:

Kosten: 2,3 Mio. Euro
Vorsitzender des Baubeirats: Bgm. Leo Ramharter
Projektleitung: Vzbgm. DI Christina Ruisinger
Architekt: archipel architekten, Arch. Mag. Johannes Kraus
Baumeister: Held und Francke, Horn
Zimmerer, Dachgewerke: Graf Holztechnik, Horn
Fenster, Türen: Tischlerei Weiskircher, Goggitsch
Installationen: Geist, Pulkau
Elektro: Kober, Pulkau
Tiefenbohrung: SBG, Hollabrunn

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen