Drei Monate bedingt
Mildes Urteil für Schüler nach tödlichem Unfall

Aus unbekannter Ursache krachten zwei Fahrzeuge frontal gegeneinander.
  • Aus unbekannter Ursache krachten zwei Fahrzeuge frontal gegeneinander.
  • Foto: FF Wullersdorf
  • hochgeladen von Alexandra Goll

Auf der Anklagebank am Bezirksgericht Hollabrunn musste ein 18-jähriger Schüler einen Unfall mit tödlichem Ausgang verantworten.

ASPERSDORF. Am 15. Jänner 2021 krachten bei Maria Roggendorf ein Kleintransporter und ein Tesla frontal zusammen. Der Tesla-Fahrer, der Schüler, wurde schwer verletzt, der andere Beteiligte verstarb noch an der Unfallstelle.
Vor Gericht bekannte sich der Schüler schuldig, bat um ein mildes Urteil und sein Verteidigter sagte: "Die Sachlage ist klar. Mein Mandant war mit leicht überhöhter Geschwindigkeit von 108 km/h unterwegs und schnitt die Linkskurve. Das einzig unsichere ist, ob der Entgegenkommende ein Licht eingeschaltet hat oder nicht, doch das werden wir nie erfahren. Die größte Strafe für meinen Mandanten ist, dass er damit leben muss, ein Menschenleben auf dem Gewissen zu haben."

"Es tut mir sehr leid"

Er habe das Unfallfahrzeug nicht gesehen. "Ich fuhr von Hollabrunn nach Hause. Es tut mir sehr leid", sagte der 18-Jährige reumütig aus. In dieser Situation schaltete der Tesla von Fernlicht auf Normallicht, was Richter Erhard Neubauer dazu schließen lässt, dass das entgegenkommende Auto Licht aufgedreht hätte. Der Angeklagte erklärte, dass sich in dieser Kurve Reflektoren am Straßenrand befinden und sein Auto deshalb das Licht drosselte.

Drei Monate bedingte Haft

Da keine weiteren Beweisanträge oder Zeugen gefordert wurden, war die Verhandlung schnell erledigt. Richter Neubauer verurteilte den jungen Angeklagten, weil er die Sorgfalt außer Acht gelassen hat, zu drei Monaten Freiheitsstrafe, bedingt mit einer dreijährigen Probezeit. Berücksichtigte dabei aber auch seine Unbescholtenheit. Geldstrafe gab es aufgrund der Tatsache, dass er Schüler ist und kein Einkommen hat, keine.

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

EU Mandatar Lukas Mandl mit Videobotschaft!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 4 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen