Biodiversität im Bezirk Hollabrunn
Von Apfel bis Zwetschke - Obstbaumpflanzaktion wieder erfolgreich

Gerald Patschka, Hermann Dommaier-Bachl, Martina Kührer, Manfred Haas, Anton Holzreiter, Manfred Waltner
  • Gerald Patschka, Hermann Dommaier-Bachl, Martina Kührer, Manfred Haas, Anton Holzreiter, Manfred Waltner
  • Foto: BBK
  • hochgeladen von Alexandra Goll

Der Verein „Arbeitsgemeinschaft zur Landentwicklung im Raum Hollabrunn“ hat in Zusammenarbeit mit dem NÖ Landschaftsfonds und der Bezirksbauernkammer Hollabrunn im heurigen Herbst wieder eine Pflanzaktion organisiert.

HOLLABRUNN. Dabei konnten vergangene Woche – unter Einhaltung der Corona-Bestimmungen - insgesamt 181 Obstbaumsets an 24 Teilnehmer ausgegeben werden. Das Spektrum umfasste ausgewählte regional-typische Obstsorten von Apfel bis Zwetschke in Hochstammform. Geliefert wurden die Bäume von der Baumschule Haas in Zwingendorf.

Großes Interesse an Pflanzaktion

Vereinsobmann Friedrich Schechtner betont dazu: „Ich freue mich über das ungebrochene Interesse an unserer Pflanzaktion. Wieder ist es gelungen, einen Beitrag zur Bereicherung unserer Kulturlandschaft und des Landschaftsbildes sowie zur Förderung der Biodiversität im Bezirk Hollabrunn zu leisten. Darüber hinaus kann natürlich auch das Obst vielfältig genutzt werden. Aufgrund der laufenden Nachfrage und vieler positiver Rückmeldungen werden wir als ARGE Landentwicklung in den kommenden Jahren bestimmt wieder eine Pflanzaktion organisieren.“

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Anzeige
Du kannst deine Fragen per Mail oder auf Social Media stellen und erhältst während der Live-Diskussion Antworten von den Experten.
Video

Politik & Pandemiemanagment
Hier gibt's die Online-Diskussion zum Nachschauen

Die Corona-Pandemie dauert nun schon eine Weile und wirft in der Bevölkerung immer wieder Fragen auf. Wenn auch du Fragen hast, die dir auf der Seele brennen, hast du heute ab 18:00 bei der großen Online-Diskussion "Politik & Pandemiemanagement" die Chance, deine Fragen Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Christof-Constantin Chwojka vom Notruf Niederösterreich zu stellen.  NIEDERÖSTERREICH. Vor gut einem Jahr wurde der erste Covid-19 Verdachtsfall in Österreich vermeldet. Seither ist die...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen