Wirtsfamilie sucht Kater „Bärli“ in Hollabrunn

Kater „Bärli“ verschwand am 1. 1. 2018 spurlos.                                   Foto: Privat
  • Kater „Bärli“ verschwand am 1. 1. 2018 spurlos. Foto: Privat
  • hochgeladen von Alexandra Goll

HOLLABRUNN. Eine Wirtsfamilie aus Innermanzing (St. Pölten Land) vermißt ihren schwarzen Langhaar-Kater „Bärli“. Er wurde mit ziemlicher Sicherheit am 1. Jänner 2018 vormittag in Innermanzing gestohlen. Seit 2013 gechippt
Eine Dame aus Hollabrunn besuchte vor zwei Wochen ein Gasthaus in Innermanzing, sah Kater „Bärli“ und behauptete, das wäre ihr seit einem Jahr vermißter Kater und wollte „ihren“ Kater zurück. Tatsächlich ist das Tier seit 2013 gechippt und registriert auf die Wirtsfamilie.Am 1.1.wurde sie wieder in Nähe des Gasthauses gesehen und seither ist Kater „Bärli“, der kurz zuvor noch im Gasthaus frühstücken war, verschwunden. „Wir bitten daher im Gebiet Hollabrunn um Aufmerksamkeit und Hilfe sollte ein großer schwarzer Langhaar-Kater gesehen werden, bzw jemand seit sehr kurzer Zeit einen solchen halten“, so die Besitzer des Kters.
Meldungen bitte an: Mmag.Ute Mehl 0664/1 55 65 75 Bitte diese Nachricht teilen!Die Besitzer sind verzweifelt. Vielen lieben Dank für die Hilfe!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen