Zeit für Gschnas und Bälle

Bgm. Markus Baier als kleiner Cowboy.
2Bilder

BEZIRK (ag). Die Ballsaison ist angelaufen, und der Fasching nähert sich seinem Höhepunkt. Die Bezirksblätter haben die Event-Höhepunkte, die schönsten Kostüme und die größten Narren im Bezirk für Sie aufgespürt.
Alle 2 Jahre, so auch heuer, am Faschingssonntag, 26. Februar, ab 14 Uhr, wird es in der Hollabrunner Katastralgemeinde Sonnberg wieder bunt, wenn die Narren beim Faschingsumzug die Stadt bevölkern. Zahlreiche Gruppen werden wieder für ausgelassene Stimmung sorgen und werden in einem Corso von der Siedlung Nord bis hin zum Hauptplatz rund um die Schwemme ziehen. Auch zahlreiche Bälle und Gschnas` in den Orten des Bezirkes werden heuer wieder veranstaltet.

Promis in Verkleidung

Immer wieder bei Faschingsumzügen mit dabei ist der Bürgermeister aus Pulkau, Manfred Marihart: „Ich habe kein Problem, mich zu verkleiden. Für heuer muss ich erst überlegen, in welche Verkleidung ich schlüpfe.“ Auch in Seefeld-Kadolz gibt es jedes Jahr einen Umzug. Bürgermeister Georg Jungmayer verriet den Bezirksblättern nur, dass seine Verkleidung sehr dezent sein wird: „Am liebsten wäre mir eine Verkleidung, wo ich nicht erkannt werden würde!“ Jungmayer war schon einmal Scheich, Mönch, Cowboy und Sheriff. Auf jedem Kindermaskenball als Kind war auch der Zellerndorfer Bürgermeister Markus Baier aus Platt. Er liebte es, sich als Cowboy zu verkleiden.

Zur Sache:

Faschingsumzüge
Sa. 11.2.17: Faschingsumzug der Grenzlandkapelle Hardegg in Heufurth, Pleissing, Waschbach ab 11 Uhr
Sa. 25.2.17: Unterretzbach ab 13 Uhr, Umzug der Trachtenkapelle Retzbach
Sa. 25.2.17: Faschingsumzug der Burgmusik Kaja in Hardegg, ab 13 Uhr
Sa. 25.2.17: Faschingsumzug in Untermarkersdorf ab 14 Uhr
So. 26.2.17: Narrentreiben in Sonnberg ab 14 Uhr
So. 26.2.17: Pulkauer Faschingstreiben ab 15 Uhr
Di. 28.2.17: Faschingsumzug am Marktplatz in Seefeld-Kadolz ab 15 Uhr
Kindermaskenbälle
Sa. 25.2.17: Kindermaskenball Kinderfreunde in Mittergrabern, 15 Uhr
Di. 28.2.17: UTT-Gschnas im Stadtsaal Hollabrunn

Bgm. Markus Baier als kleiner Cowboy.
Auch Bürgermeister verkleiden sich gerne im Fasching, so wie Manfred Marihart als Sträfling.Foto: Archiv

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen