Pernkopf im Bezirk Hollabrunn
Aufbruchstimmung für Energie und Umwelt

Landeshauptfrau Stellvertreter  zu Gast beim Heurigen Seifried in Oberstinkenbrunn.
3Bilder
  • Landeshauptfrau Stellvertreter zu Gast beim Heurigen Seifried in Oberstinkenbrunn.
  • Foto: Goll
  • hochgeladen von Alexandra Goll

Bei einem Kurzbesuch im Bezirk Hollabrunn sprach Landeshauptfrau Stellvertreter Stephan Pernkopf über seine Zuständigkeitsbereiche im Land NÖ.

OBERSTINKENBRUNN (ag). "Sonst würde Syrien oder Putin profitieren", beschrieb Pernkopf die Wertschöpfung an erneuerbarer Energie im Bezirk Hollabrunn, die bei unglaublichen sieben Millionen Euro liegt. Dieser Wert ergab sich durch die Errichtung von 1.441 Photovoltaikanlagen, drei Windrädern, 29 Biomasse-Nahwärmeanlagen und vier Biogas-Anlagen. Niederösterreich kann seinen Strom zu 100 Prozent aus erneuerbarer Energie erzeugen. "Wir brauchen in diesem Bereich keine Weltuntergangsstimmung sondern vielmehr eine Aufbruchsstimmung", so Pernkopf.

Verbesserte Agrarinfrasturktur

Weiters hob er besonders die Verbesserung der Agrarinfrastruktur und das ökologische Wirtschaften der rund 1.400 landwirtschaftlichen Betriebe im Bezirk Hollabrunn hervor und versprach auch für nächstes Jahr wieder eine Ausnahmeregelung für die Schädlingsbekämpfung der Rüben.

Förderungen stützen Projekte

Mit Förderungen von Landesseite werden zudem Projekte des Hochwasserschutzes, der Feuerwehren, der Siedlungswasserwirtschaft und des Gesundheitswesen unterstützt. Gerade eben erfolgte der Spatenstich für einen Zubau des Landesklinikums Hollabrunn mit einem Investitionsvolumen von 5,1 Millionen Euro. "Die Gesundheit eignet sich nicht für politisches Hickhack. Deshalb beschlossen wir mit der Landesgesundheitsagentur die Verwaltung der Kliniken und Pflegeheime in Niederösterreich unter einem Dach mit Wirkung ab 1.1.2020", freut sich der Landeshauptfrau Stellvertreter.

Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen