NÖAAB in Ziersdorf neu formiert

Der NÖAAB-Ziersdorf setzt auf junge Mitglieder.
2Bilder
  • Der NÖAAB-Ziersdorf setzt auf junge Mitglieder.
  • Foto: NÖAAB Ziersdorf
  • hochgeladen von Alexandra Goll

Der NÖ-Arbeitnehmer-Bund in Ziersdorf hat den positivenSchwung aus der Gemeinderatswahl mitgenommen und sich mit jungen Köpfen
neu formiert.

ZIERSDORF. Der Alt-Obmann Michael Pamperl hat sich auch aus beruflichen Gründen dazu entschieden, dieFunktion des Gemeindegruppenleiters in neue Hände zu legen. Er und Teilbezirksobmann Michael
Winter haben deshalb Gespräche aufgenommen und schließlich Bernhard Litsch für dieses Amt
motivieren können. Der gelernte Edelstahltechniker ist 25 Jahre jung, kommt aus Großmeiseldorf
und ist beruflich Buslenker. In der Gemeinde ist er kein
Unbekannter und wird sich, wortgewaltig für die Anliegen der Arbeitnehmer einsetzen. Egal ob auf Gemeinde-, Bezirks- oder Landesebene.
Wir wünschen dabei viel Erfolg!

Der neue Vorstand:

Obmann: Bernhard Litsch
Stv.: Melanie Hochreiter
Stv.: Stefan Schröter
Finanzreferent: Helga Hecke
Finanzreferent Stv.: Günter Wendl
Weiterer Vorstand: Michael Winter, Sabine Knell, Waltraud Kronawetter und Anton Ehrentraud

Der NÖAAB-Ziersdorf setzt auf junge Mitglieder.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Beim Online-Voting können die Fans vorab entscheiden, was gespielt wird.
1 5

Gewinnspiel
Sei' mit unserem Newsletter live bei "Pizzera & Jaus" dabei

Am 27. August spielen Pizzera & Jaus ganz groß im Steinbruch St. Margarethen auf. Das Besondere an diesem Konzert ist, dass sie alles tun, was die Fans ihnen befehlen - mehr zur "Red Bull Jukebox" erfährst du hier. Mit unserem Newsletter hast du die Chance auf Tickets für das Konzert - einfach Newsletter abonnieren & Daumen drücken! 🍀 Zum Gewinnspiel Wir verlosen 5x2 Tickets für die Show von Pizzera & Jaus unter, sowie 1x2 VIP-Tickets! Einfach bis 22. August unseren Newsletter abonnieren. Unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen