HTL Hollabrunn
Elektrotechnik-Diplomanden gewinnen OVE-Energietechnik Preis

Kari Kapsch (OVE-Präsident), Nanna Sagbauer (HTL Hollabrunn), Christian Preiser, Julian Basler, Manuel Treiber (Elektrotechnik-Absolventen der HTL Hollabrunn und OVE-Energietechnik-Preisträger), Herbert Popelka (Vorstandsvorsitzender OVE-Energietechnik)
3Bilder
  • Kari Kapsch (OVE-Präsident), Nanna Sagbauer (HTL Hollabrunn), Christian Preiser, Julian Basler, Manuel Treiber (Elektrotechnik-Absolventen der HTL Hollabrunn und OVE-Energietechnik-Preisträger), Herbert Popelka (Vorstandsvorsitzender OVE-Energietechnik)
  • Foto: OVE/Christian Fürthner
  • hochgeladen von Gernot Brauneis

Das „Fit4Future Bike“ kombiniert ein angenehmes Trainingserlebnis auf einem Ergometer mit der gleichzeitigen Gewinnung von erneuerbarer Energie.

Diese Idee und deren kompetente technische Umsetzung in der Diplomarbeit „Fit4Future Bike“ unter der Betreuung von Dipl.-Ing. Nanna Sagbauer überzeugten die hochkarätige Jury des Österreichischen Verbandes für Elektrotechnik. Julian Basler, Christian Preiser und Manuel Treiber, Absolventen der Abteilung Elektrotechnik, erhielten den renommierten OVE-Energietechnik-Preis in der Kategorie HTL-Diplomarbeiten.

Bei der OVE-Energietechnik Tagung in der Voest-Alpine Stahlwelt stellten die drei Preisträger ihr „Fit4Future Bike“ dem über 200 Personen umfassenden Fachpublikum in einem Vortrag vor. Ihre Urkunden und die Schecks über jeweils 700 Euro Preisgeld wurden von Dr. Kari Kapsch (OVE- Präsident) und von Dipl.-Ing. Herbert Popelka (Vorstandsvorsitzender OVE-Energietechnik) im feierlichen Rahmen einer Abendgala überreicht.

Aufgrund des stetigen großen Bedarfs an Fachpersonal in der Elektro- und Energietechnik und ihrer ausgezeichneten Diplomarbeit erhielten unsere Elektrotechnik-Absolventen sofort einige Stellenangebote, aus denen sie jetzt in Ruhe wählen können, während sie ihren Grundwehrdienst absolvieren.

Wir gratulieren unseren Elektrotechnik-Absolventen und wünschen ihnen eine erfolgreiche Zukunft.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen