HTL Hollabrunn: Ein kreativ-technisches Feriencamp nur für Mädchen
Kreatives Gestalten, Spaß und Action bei der Kinder@HTL 2021 Girls Edition

Gruppenfoto der Kinder@HTL 2021 Girls Edition
6Bilder
  • Gruppenfoto der Kinder@HTL 2021 Girls Edition
  • Foto: HTL Hollabrunn
  • hochgeladen von Gernot Brauneis

In den Herbstferien 2021 übernahmen 34 Mädchen im Alter von 8 bis 12 Jahren die HTL Hollabrunn. Unterstützt von sieben Schülerinnen der Abteilung Elektrotechnik wurde leuchtender Schmuck gelötet.

Die Kinder designten Plastilin-Stromkreise und Mini-Roboter drehten ihre Runden in der selbstgebauten Stadt der Zukunft. Die Mädchen zerlegten mit riesengroßer Begeisterung Computer, programmierten mit Scratch eigene selbst erfundene Geschichten und mit Turtlestitch den Weg einer kleinen Schildkröte.

Sie lernten unsere Stickmaschine kennen und gestalteten mit Foliencutter und Bügelpresse coole Halloween-Outfits. Im Elektrotechnik-Labor wurden Blitze erzeugt und intelligente Gebäude gesteuert. Holzbearbeitung mit Drechseln und Sägen sowie Styroporheißschneiden ergänzten das kreativ-technische Angebot. In einer täglichen Sporteinheit spielten die Mädchen Action-Laufspiele, testeten ihre Geschicklichkeit an verschiedenen Spielstationen und absolvierten ein Geheimagententraining. Bei Frühstück, Mittagessen und kreativer Jause stärkten sich die Teilnehmerinnen im Sport- und Seminarhotel Hollabrunn.

Organisiert und geleitet wurde die Kinder@HTL 2021 Girls Edition von drei Lehrerinnen der HTL Hollabrunn. Im normalen Schulalltag unterrichtet Mag. Claudia Langer Mathematik und Naturwissenschaften, Dipl.-Ing. Nanna Sagbauer erklärt die Elektrotechnik von den Grundlagen bis hin zu Kraftwerken und Energiewirtschaft und Mag. Sophie Schweitzer, die ebenfalls für Mathematik zuständig ist, bringt ihren Schülerinnen und Schülern seit diesem Schuljahr auch Inhalte der Ethik näher.

Hier finden Sie weitere Eindrücke und Informationen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen