Autocross und Quad Staatsmeisterschaftslauf
Neun Fahrer vom WRT am Start

4Bilder

HOLLABRUNN (ag). Da brummten die Motoren als kürzlich  am WRT Ring in Hollabrunn der erste von insgesamt sieben ÖMSV Autocross und Quad Staatsmeisterschaftsläufen stattfand. Veranstaltet wurde dieser Saisonbeginn vom ÖMSV. Trotz des verregneten Wetters gingen für den WRT Hollabrunn neun Fahrer an den Start.

Neun WRT Fahrer am Start

In der Klasse Racer Buggy 160 fuhr David Troll in seinem ersten Rennen auf den dritten Platz. Marco Braun siegte bei den Racer Buggys 125. In der Tourenwagenklasse bis 1600 ccm erreichte Christopher Matuschek  den zweiten Platz und Daniel Matuschek landete mit seinem Honda auf Platz vier.
In der am stärksten besetzten Tourenwagenklasse bis 2000 ccm siegte Sascha Troll, Christopher Poindl kam auf Platz neun liegend vor Markus Hengelmüller – Platz zehn - durchs Ziel.
Alois Willinger  ging in der Klasse Tourenwagen bis 4000 ccm an den Start und konnte den Finallauf an dritter Stelle liegend beenden. Christian Poindl schied im Semifinale derselben Klasse leider aus.

Der WRT Obmann Daniel Fischer gratuliert den Fahrern zu den tollen Leistungen. Der nächste ÖMSV Staatsmeisterschaftslauf findet am 14. Juli in Gonars (Italien) statt.

Nächste Veranstaltungen am WRT Ring Hollabrunn:

08.06. Freies Fahren
29.06. 7 Stunden Rennen
20.07. Ferienspiel WRT Ring Hollabrunn

Fotocredit: Otto Lehr/Walter Vogler

Autor:

Alexandra Goll aus Hollabrunn

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.