Gründungs- und Vorstandmitglieder geehrt
Sonnberger erhielten Auszeichnung vom Pferdesportverband

Otto Kurt Knoll, Tamara Aschauer, Karin Aschauer, Werner Aschauer, Carola Reinwein
2Bilder
  • Otto Kurt Knoll, Tamara Aschauer, Karin Aschauer, Werner Aschauer, Carola Reinwein
  • Foto: Foto: Reitkultur-Verein Weiß-Blau-Gold
  • hochgeladen von Alexandra Goll

Der Reitkultur-Verein Weiß-Blau-Gold, der erste Pferdesportverein Niederösterreichs, der die Pferdekultur gemeinsam mit dem Pferdesport in das Zentrum seines Geschehens stellt, feiert in diesem Jahr sein 20jähriges Gründungsjubiläum.

SONNBERG. Bei der Generalversammlung des Reitkultur-Vereins Weiß-Blau-Gold in Klosterneuburg wurden den Gründungs- und Vorstandsmitgliedern Vizepräsidenten Werner Aschauer und Schatzmeisterin Karin Aschauer (beide aus Sonnberg) das Ehrenzeichen in Silber des NÖ Pferdesportverbandes von dessen Präsidenten Gerold Dautzenberg verliehen. Seitens des Reitkultur-Vereins Weiß-Blau-Gold würdigte Präsident Otto Kurt Knoll die Beständigkeit, die Zuverlässigkeit und die umsichtige Arbeit der Geehrten sowie die Freundschaft mit diesen. Ihre Tochter Tamara Aschauer ist eine begnadete Turnierreiterin und bringt sich durch die Nachwuchsförderung im Verein ein. Der Reitkultur-Verein Weiß-Blau-Gold gratuliert Schatzmeisterin Karin Aschauer und Vizepräsidenten zur hohen Auszeichnung des NÖ Pferdesportverbandes.

Biowein zum Gründungsjubiläum

Der Biovereinswein "Sanctus Severinus" zu Ehren des Pferdes und der Kultur ist ein Beitrag des Weinbaubetriebes Schäffer aus Watzelsdorf zum 20jährigen Gründungsjubiläum des Vereins. Der Wein stammt von 20 Jahre alten Rebstöcken. Carola Reinwein, selbst Mitglied des Reitkultur-Vereins Weiß-Blau-Gold und Turnierreiterin, hat als Juniorchefin des Bioweinbaus Schäffer mit diesem erstmals für den Verein geschaffenen Vereinswein ihren Beitrag zum 20jährigen Bestandsjubiläum geleistet.

Otto Kurt Knoll, Tamara Aschauer, Karin Aschauer, Werner Aschauer, Carola Reinwein
Reitkultur-Verein Weiß-Blau-Gold. Der neu kreierte Vereinswein "Sanctus Severinus" zu Ehren des Rosses und der Kultur. Auf dem Titelblatt des Festprogrammes ist der heilige Severin von Noricum hoch zu Ross abgebildet.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Sportlandesrat Jochen Danninger gratuliert zu dem sensationellen Erfolg.
3

Olympia Niederösterreich
NÖs Judoka holt Silber - Danninger gratuliert

Die Olympischen Spiele waren aus niederösterreichischer Sicht bisher sehr erfolgreich. Neben der Radfahrerin Anna Kiesenhofer holte heute eine weitere Niederösterreicherin Edelmetall.  NÖ/TOKIO (red.) Die Niederösterreicherin Michaela Polleres krönte sich heute am 28. Juli 2021 bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio in der Judo-Gewichtsklasse bis 70 kg sensationell zur Vize-Olympiasiegerin. Nach der historischen Goldmedaille im Rad-Straßenrennen von Anna Kiesenhofer ist es die zweite...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen