Gütesiegel für Berufsorientierung

Die Präsidentin der Wirtschaftskammer NÖ, Sonja Zwazl und der Präsident des NÖ Landesschulrates, Johann Heuras übergaben die Urkunde an NMS-Direktor Bernhard Aschinger.Foto: Privat
2Bilder
  • Die Präsidentin der Wirtschaftskammer NÖ, Sonja Zwazl und der Präsident des NÖ Landesschulrates, Johann Heuras übergaben die Urkunde an NMS-Direktor Bernhard Aschinger.Foto: Privat
  • hochgeladen von Alexandra Goll

HOLLABRUNN. Wieder einmal wurde die Neue Mittelschule Hollabrunn für ihre engagierte Arbeit im Bereich der Berufsorientierung mit dem Gütesiegel der Wirtschaftskammer und des Landesschulrates ausgezeichnet. Seit Einführung dieser Anerkennung für Schulen und deren Lehrer, die das Fach BO unterrichten, hat die NMS Hollabrunn jedes Mal das Gütesiegel, das für drei Jahre gültig ist, erhalten.
Die Kriterien, die für die Einreichung erfüllt werden müssen, sind ziemlich streng und mit viel Arbeit und organisatorischem Aufwand verbunden. Dass sich diese Arbeit dennoch lohnt, zeigt das Interesse der Kinder im Unterricht und die vielen Aktivitäten, die im Bereich der Berufsorientierung an der NMS Hollabrunn geschehen. Deshalb nahm Direktor Bernhard Aschinger auch stolz die Urkunde und die Plakette von der Präsidentin der WKNÖ Sonja Zwazl und dem Präsidenten des LSR f. NÖ Johann Heuras entgegen.

Die Präsidentin der Wirtschaftskammer NÖ, Sonja Zwazl und der Präsident des NÖ Landesschulrates, Johann Heuras übergaben die Urkunde an NMS-Direktor Bernhard Aschinger.Foto: Privat

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen