AMS nur mit Test
Wo und wie lange gelten Zutrittstests

Getestet, geimpft, genesen - nur so kann man das AMS betreten.
  • Getestet, geimpft, genesen - nur so kann man das AMS betreten.
  • Foto: Alexandra Goll
  • hochgeladen von Alexandra Goll

Zutrittstests nicht nur bei körpernahen Dienstleistern und in der Gastronomie sondern auch beim Betreten der AMS Geschäftsstellen.

BEZIRK HOLLABRUNN. Seit Mittwoch, 19. Mai, gilt für alle, die eine Geschäftsstelle des Arbeitsmarktservice (AMS) in Niederösterreich betreten möchten: Es ist ein negativer Corona-Test oder ein gleichwertiger Nachweis vorzuweisen. „Die umfassenden Öffnungsschritte bringen ein Ansteigen der sozialen Kontakte und damit auch ein höheres Infektionsrisiko und davor möchten wir alle Beteiligten – Kund_innen und Mitarbeiter_innen – bestmöglich schützen“, erklärt AMS NÖ-Landesgeschäftsführer Sven Hergovich.

Einen der folgenden Nachweise benötigen Personen ab 19. Mai, wenn sie eine der AMS NÖ-Geschäfts-stellen betreten wollen:

  • Antigentest durch geschultes Personal (max. 48h alt)
  • PCR-Test (max. 72h alt)
  • Impfnachweis (Stichtag: 1. Impfung + 21 Tage)
  • Nachweis der Erkrankung (max. 6 Monate at)
  • Antikörpernachweis (max. 3 Monate alt)

Mit der Einführung dieser „Zutrittstests“ für die Geschäftsstellen macht das AMS NÖ von seinem Hausrecht Gebrauch. Dazu der AMS NÖ-Chef: „Es wird in vielen Lebensbereichen zur ‚neuen Normalität‘ gehören, dass man eine Art von Nachweis erbringen muss, auch im AMS NÖ werden wir das so handhaben.“

Mitarbeiter getestet

AMS-Mitarbeiter mit Kundenkontakt sind bereits seit Jänner verpflichtet, regelmäßig Tests zu machen. „Wir tragen diese Maßnahmen natürlich mit, weil es uns wichtig ist, dass wir eine sichere Anlaufstelle für unsere Kunden in diesen schwierigen Zeiten bleiben. Dazu braucht es den Beitrag von beiden Seiten.“

FFP2-Maskenpflicht gilt weiterhin

Die Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske in den AMS-Geschäftsstellen bleibt unverändert aufrecht. Hier folgt man der bundesweiten Verordnung des Gesundheitsministeriums.
Ergänzend zur Test- und FFP2-Maskenpflicht konnten Kundenkontakte vielfach erfolgreich auf telefonische oder elektronische Kanäle umgelenkt werden. Dennoch gibt es natürlich weiterhin persönliche Termine. „Regelmäßiges Testen dient unser aller Schutz und ist ein wichtiges Zeichen des Respekts, den wir einander schulden“, so der AMS NÖ-Chef.

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

EU Mandatar Lukas Mandl mit Videobotschaft!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 5 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen