15.11.2016, 08:00 Uhr

125 Jahre Fleischerei Hofmann

Hochwertigste Wurst- und Fleischspezialitäten aus der Region seit 125 Jahren bei Fleischerei Hofmann.

HOLLABRUNN (ag). Bereits seit 1891, seit vier Generationen, besteht dieser Familienbetrieb, jetzt unter dem Namen „Die Weinviertler Fleischhauerei Hofmann“. Brutal harte Zeiten des Geschichtsbuches, wie Weltkriege, schwierige wirtschaftliche Zeiten und später zahlreiche Um- und Neubauten überstand diese Firma, die damals wie auch heute qualitativ hochwertige Produkte erzeugt.
Nun feierte das Unternehmen 125 Jahre mit Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern und Ehrengästen im Althof in Retz. Darunter auch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Bundesinnungsmeister Rudolf Menzl, Christian Moser (Vizepräsident der Wirtschaftskammer NÖ), Wirtschaftskammer-Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky, Bezirkshauptmann Stefan Grusch und der Hollabrunner Bgm. Erwin Bernreiter.
Pröll betonte in seiner Ansprache besonders: „Eine so lange Geschichte eines Unternehmens ist etwas sehr Besonderes, ein Stabilitätsfaktor in der Region und eine unglaublich schöne Balance zwischen Tradition und Weiterentwicklung, um dabei nicht die Wurzeln zu vergessen.“ Von Seiten der Wirtschaftskammer wurde sowohl die Familie als auch Franz Hofmann jun. geehrt, der diese Anerkennung seinem Vater vermachte, der nach wie vor im Betrieb eine wichtige Rolle spielt und einen der wichtigen Grundsteine für den Familienbetrieb legte. Auch zahlreiche Mitarbeiter wurden für ihre Tätigkeit geehrt.
Zum Dessert wurde dann eine Torte, die von den Mitarbeitern gemacht wurde, „geschlachtet“, wie der Moderator der Feier, Werner Auer, es ausdrückte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.